iPhone 4 Lieferstatus und iPod nano 6G Materialkosten

| 10:03 Uhr | 3 Kommentare

Mit einer überarbeiteten Übersichtstabelle informiert uns die Deutsche Telekom am heutigen Tag über den aktuellen iPhone 4 Lieferstatus*. Eins vorweg, die Tabelle dient als grober Anhalt dafür, wann Kunden mit ihrem Gerät rechnen können. Eure Rückmeldungen zeigen uns, dass die angegebenen Liefertermine leider oftmals nicht stimmen. Nach wie vor gibt es in der Liefersituation der Geräte ein Ungleichgewicht zwischen dem iPhone 4 16GB schwarz und dem 32GB Modell. Laut Tabelle sollen Kunden, die ein „kleines Schwarzes“ bis zum 22.08. bestellt haben, ihr Gerät bereits erhalten haben. Die darauf folgenden beiden Kalenderwochen sollen „in Auslieferung“ sein. Für das schwarze 16GB iPhone 4 gilt aktuell eine Lieferzeit von bis zu 4 Wochen.

iphone4_liefersituation7

Die Situation um das 32GB iPhone 4 in schwarz ist deutlich schlechter, offiziell heißt es seitens T-Mobile „Lieferzeit bis zu 9 Wochen“. Zwar scheinen die Bonner eine größere iPhone Lieferung erhalten zu haben, doch das große Modell hinkt nach wie vor hinterher. Kunden, die ihre Handytarife bis zum 04.07. abgeschlossen haben, dürften ihr Gerät in den Händen halten. Besteller zwischen dem 05.07. und 15.08. sollten ihr iPhone 4 32GB schwarz auch in Kürze erhalten.

ipod_nano_6g
Die Marktforscher von iSuppli haben nachgerechnet und kommen beim neuen iPod nano 6G* auf Materialkosten von 43,73 US Dollar (8GB Variante). Preiswerter in der Herstellung soll nur der iPod nano 4G mit 40,80 US Dollar gewesen sein. Den größten Anteil verschlingen der Speicher (14,40 UA$) und das Touch-Screen Display (11,50 US$). Ob die Zahlen stimmen, weiß vermutlich nur Apple. Verkauft wird das Gerät von Apple in den USA für 149 US Dollar.

Kategorie: Apple

Tags: ,

3 Kommentare

  • Q

    Habe vorgestern ein iPhone 32GB aus Frankreich für 750 Euro in Düsseldorf privat gekauft. Läuft prima mit meiner Simyo Karte, (Internet für schlappe 10 Euronen p.M. Kein Mensch braucht da noch die Telekomiker mit ihren Knebelverträgen, überhöhten Preisen und langen Lieferzeiten. Und der Service ist eh miserabel!

    28. Sep 2010 | 15:13 Uhr | Kommentieren
  • hobbykoch

    Simyo gehört bekanntlich zu E-Plus.

    Aktueller Test bei Chip (www.chip.de/netztest)

    1. Platz t-mobile
    4. Platz E-Plus

    28. Sep 2010 | 18:39 Uhr | Kommentieren
  • Q

    @hobbykoch
    ich wohne nicht auf dem Land, und ich habe nicht vor, das Ding dort zu benutzen. Großstädte sind von eplus hervorragend abgedeckt 🙂

    28. Sep 2010 | 19:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen