Auf neuem AppleTV lassen sich iPhone Apps installieren

| 6:28 Uhr | 0 Kommentare

appletv_apps
Nachdem die erste AppleTV Generation durch ein angepasstes Mac OS X 10.4 angetrieben wurden, wird die zweite AppleTV Generation mit einem angepassten iOS 4.1 ausgeliefert. Schnell drängen sich Fragen auf, warum Apple sich zu diesem Schritt entschlossen hat und die Firmware für mobile Geräte auf dem neuen Medien-Center vorinstalliert ist. Sind dies lediglich die Vorboten zu weiteren Funktionen, die Apple dem Gerät noch schenken möchte? In erster Linie denkt der User an Safari, Mail und natürlich an Apps. Einem Interview von Steve Jobs zu folge, wird sein Unternehmen Apps auf AppleTV bringen, sobald die Zeit dafür reif sei.

Seitdem iOS 4.1 für AppleTV 2G auf den Apple Servern bereit steht, widmen sich Entwickler und Hacker der Software, um neue Möglichkeiten auszuloten. iPhone Entwickler Steven Troughton-Smith hat nun herausgefunden, das es eine Leichtigkeit ist, Apps auf dem Mediencenter zu installieren. Dafür muss lediglich der Typus der Applikation abgeändert werden, so dass dieser eine AppleTV Kompatibilität aufweist. Das Problem ist allerdings, das sich die App auf dem neuen AppleTV nicht starten lässt, da ein „Launcher“ fehlt. Es wäre für Apple eine Leichtigkeit diesen nachzureichen, doch zunächst muss die Bedienbarkeit der Applikationen geklärt werden. Auch Hacker werden sich der Frage weiterhin widmen, wie Apps auf der neuen AppleTV Generation gestartet werden können.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen