Facebook für iPhone: ab sofort „Orte-Funktion“ freigeschaltet

| 9:47 Uhr | 1 Kommentar

In einem der letzten Updates zu Facebook für iPhone (kostenlos) implementierten die Facebook Entwickler die Funktion „Orte“. Diese Funktion stand viele Wochen lang nur in einigen Ländern (u.a. USA) zur Verfügung. Für alle anderen User hatte die App den Hinweis „Facebook-Orte steht nur in einigen Ländern zur Verfügung. Wir werden Orte schon bald auch in anderen Ländern anbieten.“ parat.

facebook_orte

Über Nacht hat Facebook nun auch die Orte-Funktion in Deutschland aktiviert. Genau wie bei Foursquare oder Gowalla können User nun über die Facebook App ihren Ort, an dem sie sich gerade befinden, eintragen und mitteilen. Hierfür steht entweder die „Orte“-Taste im Hauptmenü (–> Wo bist Du?) oder das kleine Orte-Symbol neben dem „Was machst Du gerade?“ zur Verfügung. Facebook bietet eine Liste mit vordefinierten Orten an. Findet sich der eigene Ort nicht in dieser Übersicht, so kann ein neuer Ort definiert werden.

Wir geben abschließend noch zu bedenken, dass ihr eure Einstellungen der Privatsphäre in Facebook überprüfen solltet. So könnt ihr explizit festlegen, wer euren genauen Standort einsehen darf.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • qwerrztu

    die sollten mal lieber den scheiss chat fixen

    05. Okt 2010 | 15:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen