iOS 4.1.1 soll in Kürze erscheinen und Wecker Bug beseitigen

| 17:55 Uhr | 2 Kommentare

ios4Das letzte große iOS 4.1 Update für das iPhone und den iPod touch brachte nicht nur zahlreiche Fehlerbeseitigungen und neue Funktionen wie HDR Fotografie, HD Video-Upload etc. mit sich, sondern es schlich sich auch ein Fehler ein, der in einigen Ländern den programmierten Wecker eine Stunde früher klingeln ließ. Ärgerlich, wenn man zufällig in einem dieser Länder wohnt.

Mit dem Firmware-Update iOS 4.1.1 will Apple diesen Fehler beseitigen, ob gleichzeitig auch die Sicherheitslücke, die der iOS 4.1 Jailbreak limera1n nutzt, geschlossen wird, ist unklar. (via 9to5mac)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Ketaschi

    Hahaha den Wecker Bug beseitigen. Habe davon gehört, nur finde ich es komisch das 4.1.1 angekündigt wird, kurz nachem der Jailbreak draußen ist.

    Bin mal gespannt, da der jailbreak laut geo unfixable is, da dieser jailbreak wohl auch in die hardware o.ä. eingreift.

    11. Okt 2010 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • Besserwisser

    Da würde es mich nicht wundern wenn Apple da absichtlich so einen „nicht so dramatischen“ (welche Länder betrifft das eigentlich?) Bug in sein OS einbaut um dann beim erscheinenden Jailbreak direkt ein Vorwand zu haben ein Update hinterherschieben zu können und die Jailbreak-Kücke zu schliessen.

    13. Okt 2010 | 9:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen