ForeverMap: Karten-App für iPhone und iPad – kostenlose Promo-Codes

| 17:30 Uhr | 45 Kommentare

promo_des_tagesHeute präsentieren wir euch eine  wirklich beeindrucken offline Karten Applikation für das iPhone, den iPod touch und das iPad. „Eine Karte. Für alle. Für immer“ oder „Google Maps. Aber Offline“ – so könnte man die Grundidee hinter der neuen Universal-App ForeverMap Europe* beschreiben, die es seit vergangener Woche zum Einführungspreis von 2,99 Euro (später 4,99 Euro) gibt. Egal ob Berlin, Budapest oder Birmingham: Mit ForeverMap Europe hat man auf iPhone-, iPod- und iPad die Karten von ganz Europa in der Tasche. Anders als bei Google Maps werden die Kartendaten allerdings komplett auf dem Apple-Gerät gespeichert.

So muss die Karte nicht ständig aus dem Internet geladen werden, sondern ist immer und überall dabei. Für Besitzer eines iPads oder iPod Touchs ohne UMTS-Zugang stellt ForeverMap somit die erste und einzige Möglichkeit überhaupt dar, sich europaweit unterwegs orientieren zu können. Doch auch wer eine Internet-Flatrate für sein Apple-Gerät hat profitiert: Mit ForeverMap ist man vor hohen Roamingkosten im Ausland genauso gefeit wie vor abbrechenden Internetzugängen. Die Karte und alle sonstigen Daten werden im Rahmen von regelmäßigen Updates aktualisiert, so dass weitere Folgekosten entfallen.

forevermap

Für die heutige Aktion benötigt ihr keinen US iTunes Account. Unter allen Usern, die uns hier im Artikel einen passenden „Karten“ Kommentar hinterlassen, verlosen wir 1 von 5 Applikation. Die Aktion endet am morgigen Freitag 18:00 Uhr. Die Gewinner erhalten die App als Geschenk von den Entwicklern direkt über den deutschen App Store, sie werden wie gewohnt per e-Mail benachrichtigt.

Info: Für unsere Aktion „Promo des Tages“ konnten wir heute zwei richtig coole Apps gewinnen. Diese werden in den nächsten Tagen verlost. Vorfreude ist die schönste Freude.

Update 15.10.2010 / 19:30 Uhr: Die Gewinner Greb, Fubar, Rising Pixels, Andreas Burger und Scorpio wurden soeben per Mail benachrichtigt.

45 Kommentare

  • GREB

    Offline Karten sind für Nutzer, die keine Daten-Option haben echt praktisch!

    14. Okt 2010 | 17:32 Uhr | Kommentieren
  • textron

    habe nur einen ipod touch, würde mich sehr freuen wenn ich auch mal karten hätte 🙂

    14. Okt 2010 | 17:35 Uhr | Kommentieren
  • Fubar

    Wenn ich nächstes Jahr mal wieder in Wien unterwegs bin, würde diese App den lästigen Griff zur Faltkarte ersparen können. 🙂

    14. Okt 2010 | 17:36 Uhr | Kommentieren
  • jan

    Ich fahre ohne Orientierung und ohne internetzugang durch Berlin.
    Zum Glück gibts offlinekarten wie Forevermap.

    14. Okt 2010 | 17:39 Uhr | Kommentieren
  • Fabian

    Da ich kein iPhone habe sondern nur einen iPod währe diese Offline Karten App. Echt praktisch für mich.

    14. Okt 2010 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • bonsai

    Besonders im Ausland ist solch ein Programm mitt Offline Karten extrem wichtig, wenn man Roaminggebühren vermeiden will 😉

    14. Okt 2010 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • Clemens

    Wäre echt praktisch, weil ich nur einen iPod Touch habe und könnte so unterwegs trotzdem Karten abrufen.
    Würde mich also sehr freuen 🙂

    14. Okt 2010 | 17:43 Uhr | Kommentieren
  • Habby

    hört sich toll an, mein ipod touch würde sich sicher auch freuen über die app 🙂

    14. Okt 2010 | 17:51 Uhr | Kommentieren
  • Funny-leo

    Da ich nur einen iPod Touch habe, kommt diese App gerade richtig. Mit dem Offline-Angebot und dem Routenplaner ist es immer die perfekte App im Gegendasatz zu Google Maps. Egal ob im Inland oder im Ausland – Offline Maps sind immer praktisch.

    14. Okt 2010 | 17:55 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Wäre echt cool diese Applikation zu gewinnen, da ich „nur“ einen iPodTouch besitze und so nicht mal zwischendurch karten, ohne internetzugang, öffnen kann.
    Hoffe ich gewinne 😉

    14. Okt 2010 | 17:55 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    Klingt ja super, könnte ich gut Gebrauchen, weil Navigon einfach nur noch im Schneckentempo auf dem 3G läuft und somit unbrauchbar ist! Also, ich würde mich über nen Promocode freuen 🙂

    14. Okt 2010 | 17:56 Uhr | Kommentieren
  • Nightxflight

    WOW – das Programm ist interessant, vor allem da im Ausland kein Traffic durch das Laden der Karten anfällt.

    14. Okt 2010 | 17:59 Uhr | Kommentieren
  • Frank Zillessen

    Da ich im Grenzgebiet zu Holland wohne, sind diese Karten für mich eine gute Alternative um Roamingkosten zu sparen…

    14. Okt 2010 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    das klingt SEHR interessant und praktisch … ich drück mal die Daumen 🙂

    14. Okt 2010 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • Twig

    Juhu! Perfekt für mich! Sogar ein Knäckebrot hat mehr Orientierungssinn wie ich.
    Lässt sich dann perfekt mit meinem iPad bedienen. Orientierung verloren? Mit diesen offline Karten sicher unmöglich :o)

    14. Okt 2010 | 18:01 Uhr | Kommentieren
  • Kudelv

    Die App klingt genial, vor allem da die Karten nicht ständig von Internet gezogen werden. Das mag nicht so schlimm sein, wenn man UMTS vorhanden hat aber im Ausland kann das schon viele Kosten sparen und das „Flatrate“ GBs Kontingent wird dadurch nicht ausgenutzt.

    14. Okt 2010 | 18:07 Uhr | Kommentieren
  • Linolaking

    Wenn man beruflich oft im Ausland ist, ist es verdammt praktisch offlinemaps zu haben, weil Datenroaming kostet besonders in der Schweiz, wegen nicht EU…..

    14. Okt 2010 | 18:15 Uhr | Kommentieren
  • David

    Ich hab ebenfalls nur einen iPod touch 4g, da wäre eine solche app top.

    14. Okt 2010 | 18:18 Uhr | Kommentieren
  • Aero

    Hier im Dreiländereck kann man sowas super gebrauchen.

    14. Okt 2010 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Rene

    Cooles App.

    für mein Neues iPad ist es bestimmt cool.

    Und da ich auch kein Datenpaket für das iPad habe kommt mir das sehr gelegen

    14. Okt 2010 | 18:23 Uhr | Kommentieren
  • Kikai

    Mit dem App liebäugel ich schon eien Weile.
    Skobbler hat ja schon eine schöne Navi-Lösung draußen, da kanns ja nur gut sein. Also: Will haben.
    iPhone in Navi und ipad(ab December) als Karte. Was will man mehr

    14. Okt 2010 | 18:32 Uhr | Kommentieren
  • ibadfish

    na, da hoff ich mal auf Losglück für mich 🙂

    14. Okt 2010 | 18:42 Uhr | Kommentieren
  • Volker

    Geniale Idee – haben will 😉

    14. Okt 2010 | 18:50 Uhr | Kommentieren
  • RisingPixels

    ForeverMap ist eine wirklich interessante App.. Offline Karten sind immer besser für Unterwegs. Vor allen Dingen im Ausland. Ich würde mir sehr über eine Version freuen 🙂

    14. Okt 2010 | 19:16 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    ForeverMap sieht wirklich interessant aus, besonders für den nächsten Urlaub!

    14. Okt 2010 | 19:16 Uhr | Kommentieren
  • CatSailer1279

    Vorallem für iPod touch User macht diese App sehr viel Sinn. Vorallem wenn man auf den Land lebt, wo es eigentlich nie Hotspots gibt. Man muss sich mühselig mit alten Papierkarten, die im Regen total laputt gehen, behelfen. So was wäre echt praktisch

    14. Okt 2010 | 19:31 Uhr | Kommentieren
  • Andreas Burger

    Tolle Sache, Könnte ich super gebrauchen!

    14. Okt 2010 | 20:12 Uhr | Kommentieren
  • Ketaschi

    Fände es auch super so einen Code zu bekommen, damit man endlich a la Karte unterwegs ist.
    Habe nämlich leider keine i.Net Flat fürs iPhone und gerade in größeren Städten oder anderen Stadtteilen einfac hhilfreich.

    14. Okt 2010 | 20:14 Uhr | Kommentieren
  • knuddel

    zu einem IPhone gehört ein Navi mit wirklich guten Karten, damit ich auch immer an mein Ziel finde.
    Besonders gut, wenn das auch noch offline geht.

    14. Okt 2010 | 20:25 Uhr | Kommentieren
  • Marco Senf

    Bin viel unterwegs und mit OffMaps muss ich immer neu Kartenausschnitte runterladen. Mit ForeverMap hätte ich wenigstens mal alles in einer App zusammen! 🙂

    14. Okt 2010 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Sam

    Offline ist immer gut.

    14. Okt 2010 | 21:12 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Ich finde so eine App interessant, weil ich oft im Ausland unterwegs bin und mich vor Ort rasch zurecht finden möchte. Bisher habe ich OffMaps genützt, musste die Karten der jeweiligen Orte jedoch manuell downloaden. Hätte ich eine von ganz Europa in einem vertretbaren Zoommassstab wäre das wunderbar!

    14. Okt 2010 | 22:49 Uhr | Kommentieren
  • Fai

    Ich würde mich sehr über einen Promo-Code freuen, da ich viel Unterwegs bin und mir in diversen Situationen eine genau solche App gewünscht hätte.

    15. Okt 2010 | 4:36 Uhr | Kommentieren
  • Corner

    Ich könnte die App auch sehr gut gebrauchen 🙂

    15. Okt 2010 | 5:50 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Offline wär für mich genial!!!!

    15. Okt 2010 | 6:56 Uhr | Kommentieren
  • Karsten

    Da ich dienstlich im Ausland unterwegs bin ist so eine App echt praktisch.

    15. Okt 2010 | 7:55 Uhr | Kommentieren
  • Marst

    Durch Navigon habe ich zwar Kartenmaterial, aber leider nur für Deutschland.
    Google Maps ist auch nicht immer das was es sein soll und ohne Internet ziemlich nutzlos.
    Da kommt die Forever Universal App für das iPad/iPhone doch genau richtig. Auf beiden Geräten die gleiche Software und immer das gleiche gewohnte Umfeld.

    Also alles Perfekt 🙂

    15. Okt 2010 | 7:56 Uhr | Kommentieren
  • Johannes

    Wie ich finde auch für das iPhone und Co super zu gebrauchen, fährt man durch nen längeren Tunnel oder hat allgemein kein Empfang kann trotzdem auf Kartenmaterial zugegriffen werden. Sehr gelungene App. Der Name Forever passt voll und ganz 😉

    15. Okt 2010 | 8:28 Uhr | Kommentieren
  • Stephan

    Ach wäre das ideal für meinen nächsten Urlaub… 😉

    15. Okt 2010 | 9:11 Uhr | Kommentieren
  • Hadi

    Wie der Name sagt, braucht man nicht mehr bei „OfflineMaps“ vorzuladen. Forever ist halt forever 🙂

    15. Okt 2010 | 9:15 Uhr | Kommentieren
  • Rainer Schuldt

    Schon bei meinem letzten Italien-Urlaub habe ich Offline-Maps auf meinem iPod touch sehr schätzen gelernt. Eine Europa-Version toppt das natürlich. Super-App!

    15. Okt 2010 | 9:20 Uhr | Kommentieren
  • trendish

    Trackback: http://www.trendish.de/iphone-trend-apps/1718-forevermap-karten-app-fuer-iphone-und-ipad.html … Wir würden schon gern ‚getestet‘ an den Artikel heften 🙂
    Gruß

    15. Okt 2010 | 11:22 Uhr | Kommentieren
  • Merlin Babic

    Wäre schon Praktisch alleine wegen Roaminggebühren die sonst im Ausland anfallen.
    Hatte das Problem letztens in den Niederlanden, verfahren und dann nur das iPhone dabei und dann über Navigon das ganze bewerkstelligt, was doch recht teuer war.

    15. Okt 2010 | 13:26 Uhr | Kommentieren
  • SCORRPiO

    das wäre das nützlichste momentan für mich da man es im Urlaub und auch zuhause sehr gebrauchen kann und es auch werde.
    suche schon lange nach Offline Maps die auch funktionieren für meinen iPod Touch nur leider immer vergebens 🙁 Würde mich tierisch freuen wen ich eins Abbekomme;)
    Macerkopf.de forever

    15. Okt 2010 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • iPad

    Diese App finde ich hervorragend, da ich auch keine Flat habe und man somit immer mal schnell etwas auf der Karte suchen kann. Damit benötigt man keine Papierkarten mehr.

    15. Okt 2010 | 17:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen