Apple Rückblick KW 41 / 2010: iPhone 4, O2, Vodafone, Telekom, Complete Mobil, Jailbreak, MacBook Air, iLife 11, iWork 11

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Es ist amtlich. Vodafone* und O2* werden in Kürze das iPhone 4 offiziell in Deutschland anbieten. Das Monopol der Telekom iPhone 4 Exklusivität ist somit Geschichte. Zwar haben beide Mobilfunkanbieter noch keine offiziellen Tarife, Konditionen und Details zum Verkaufsstart genannt, die meisten Informationen sind jedoch bereits durchgesickert. Widmen wir uns zunächst Vodafone. Das Düsseldorfer Unternehmen wird das iPhone 4 und das iPhone 3GS ab dem 27. Oktober sowohl online also auch über die lokalen Shops anbieten. Die Tarife sollen wie folgt aussehen.

iphone4_voda_o2
Sind bei O2 die Tarifdetails bereits sehr genau formuliert, besteht noch ein wenig Unklarheit darüber, ob O2 das iPhone 4 und natürlich auch das iPhone 3GS schon Ende Oktober anbieten wird. Ein etwas verzögerter Verkaufsstart ist durchaus denkbar, so unsere Quellen. Während O2 das iPhone 4 ohne Netlock anbieten wird, scheint es, als ob Vodafone das Apple Smartphone mit Netlock verkaufen wird. Auch wenn O2 einen entsprechenden Hinweis auf der eigenen Homepage gelöscht hat, gehen wir davon aus, dass O2 das iPhone 4 „frei“ verkauft.

Um sich der aufziehenden Konkurrenz zu stellen, hat die Deutsche Telekom Anfang der Woche ihre neuen iPhone 4 Tarife namens Complete Mobil vorgestellt. Diese sind ab dem 03. November verfügbar und sind teilweise deutlich attraktiver als das bisherige Tarifmodell. Die neuen Complete Mobil Tarife haben wir hier veranschaulicht.

limerain_mac
Das, was letztes Wochenende als iOS 4.1 Jailbreak mit Limera1n für Windows-PC begann, setzte sich im Laufe der Woche fort. Nachdem Greenpoison ebenso für PC veröffentlicht wurde, sind beide Programme nun auch für Mac verfügbar. Beide iOS 4.1 Jailbreak-Tools nutzen die selbe Schwachstelle in iOS und ermöglichen den vollen Dateizugriff auf dem iDevice.

backtothemac
Vergangene Woche kündigte Apple eine Presseveranstaltung für kommenden Mittwoch (20. Oktober, 19 Uhr MESZ) an. Unter dem Motto „Back to the Mac“ dreht sich nächste Woche auf dem Apple Campus in Cupertino alles um den Mac. Nachdem Apple lange Zeit den Fokus auf iPhone 4, iPod touch 4G etc. gelegt hatte, steht nun also wieder der Mac im Mittelpunkt. Da die Einladungskarte zum Event eine großer Löwe ziert, kann davon ausgegangen werden, dass Apple einen ersten Ausblick auf Mac OS X 10.7 Lion? geben wird. Darüberhinaus erwartung wir Neuerungen zum MacBook Air, iLife 11 und iWork 11. Gerüchte zum MacBook Air lassen sich hier und hier nachlesen, einen allgemeinen Ausblick auf das Event, haben wir hier veröffentlicht.

macbookair_rumorAbschließend möchten wir noch auf unsere Promo des Tages Aktion hinweisen, bei der wir derzeit täglich Promo-Codes verschenken.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen