Apple gibt iOS 4.2 GM frei, Veröffentlichung in Kürze

| 6:30 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute die letzten Vorbereitungen, für die für November angekündigte finale Version von iOS 4.2 getroffen. Ab sofort können Entwickler iOS 4.2 GM (Goldmaster) aus dem Apple Entwicklerbereich herunterladen. Die letzte Entwicklerversion steht für alle iDevices (iPhone 4, iPod touch 4G, iPad etc.) zur Verfügung. Die größten Neuerungen in iOS 4.2 liegen sicherlich in der grundsätzlichen Unterstützung des iPads, in AirPlay sowie AirPrint. Diese Funktionen blinzelten in den bisherigen Vorabversionen bereits in verschiedenem Funktionsumfang durch. Doch welche Neuerungen wurden zusätzlich in iOS 4.2 GM implementiert?

ios42_gm_multi
Die Multitasing-Bar beherbergt nun auf dem iPad eine Schieberegler für die Lautstärke und für die Displayhelligkeit, zudem findet sich ein Button für AirPlay wieder. Auf dem iPhone / iPod touch wurde dieser Button für das drahtlose Musikvergnügen ebenso integriert.

ios42_gm_mm
Das Anmeldeprozedur für den MobileMe Login wurde überarbeitet. Ab sofort verlangt Apple nach der Apple ID und dem dazugehörigen Passwort. Ein MobileMe Name + Passwort sind nicht mehr von Nöten. Dies eröffnet Spekulationen, ob Apple über die Apple ID einige MobileMe Funktionen kostenfrei (z.B. e-Mail) zur Verfügung stellen wird.

ios42_gm_youtube
Eine weitere Änderung betrifft die AirPlay Funktion in der YouTube App. In der dritten Vorabversion zu iOS 4.2 verschwunden, tauchte diese in der GM und wahrscheinlich finalen Version wieder auf. Zudem lässt sich AirPlay über den mobilen Safari und über Drittanbieter Apples nutzen.

Neben der tatsächlichen Firmware hat Apple auch die iPhone Entwicklungsumgebung iOS SDK (Software Developer Kit) aktualisiert und zum Download bereit gestellt. Bei den letzten Firmwareaktualisierung machte Apple die Gold Master zur finalen Version. Jetzt ist nur noch fraglich, wann Apple diese für alle iPhone, iPod touch und iPad Nutzer zum Download freigibt? Der Zeitraum zwischen der iOS 4.0 GM und der finalen Version dauerte exakt 2 Wochen, der Abstand bei iOS 4.1 betrug eine Woche. Mit der Veröffentlichung der goldenen Version von iOS 4.2 hat Apple zudem seine Entwickler aufgerufen, die für iOS 4.2 angepassten Apps an Apple zu übermitteln. Lange kann es also nicht mehr dauern.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • bonsai

    Endlich Multitasking auf dem iPad 😀

    02. Nov 2010 | 7:58 Uhr | Kommentieren
  • Mr Moon

    Huh…
    Wahrscheinlich noch 1-2 Wochen warten…

    02. Nov 2010 | 8:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen