FaceTime: Die Apple Videotelefonie auf dem iPhone 3GS

| 9:06 Uhr | 0 Kommentare

Offiziell bietet Apple seine Videotelefonie FaceTime nur auf dem iPhone 4, iPod touch 4G und auf seinen Macs an. Dies macht dahingehend Sinn, dass diese Geräte mit einer Frontkamera ausgestattet sind und so zu einem vernünftigen Videotelefonat beitragen. Seit Einführung von FaceTime im Juni 2010 besteht bei vielen iPhone 3GS Usern der Wunsch, die Funktion auch ohne Frontkamera auf die dritte iPhone Generation zu portieren. Darüberhinaus beschneidet Apple seine grundsätzlich FaceTime tauglichen Geräte in einigen Ländern dieser Erde um genau diese Funktion.

Der Weg zur Apple Videotelefonie führt folgerichtig nur über den Jailbreak des Gerätes. Die Macher von iPhoneiSlam zeigen auf YouTube, dass es möglich ist, auch ein 3GS für FaceTime zu nutzen. Wieviel Spaß und Komfort FaceTime auf einem 3GS bietet, muss jeder User selbst entscheiden. Die passende App für jailbroken Devices hört übrigens auf den Namen „Faceit-3GS“ und soll in Kürze über Cydia bereit stehen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen