iOS 4.2 am Freitag, Mac OS X 10.6.5 und iTunes 10.1 schon heute

| 8:04 Uhr | 0 Kommentare

ios4
Wieder ist ein Tag ohne die lang ersehnten Updates ins Land gestrichen. Glaubt man den neuesten Erkenntnissen und Gerüchten rund um iOS 4.2, Mac OS X 10.6.5 und iTunes 10.1 so wird Apple bereits am heutigen Abend mit OS X 10.6.5 und iTunes 10.1 den Grundstein für das am Freitag erwartete iOS 4.2 legen.

Wie Macstories aus Apple nahen Kreisen erfahren haben will, hat 10.6.5 am gestrigen Tag das „okay“ für die Veröffentlichung erhalten. Build 10H574 sei die letzte Version vor der entgültigen Fassung. iTunes 10.1 sei bereits seit drei Wochen fertig in der Schubladen. Die iOS 4.2 GM als letzter Meilenstein vor der finalen Version wurde bereits am 01. November freigegeben, so dass der Weg für die bevorstehenden Aktualisierungen nun perfekt geebnet ist. Ursprünglich hatte Apple geplant, iOS 4.2 ein paar Tage früher zu veröffentlichen. Ein Fehler, der das Anzeigen von japanischen Buchstaben verhinderte, sei kurz vor Toreschluss gefunden worden.

Für alle, die sehnsüchtig auf iOS 4.2 warten, haben wir hier die sieben wichtigsten Argumente für das bevorstehende iPhone, iPad und iPod touch Update zusammengefasst.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen