Apple lässt iPhone 4 weiß Fakes auf ebay entfernen

| 13:45 Uhr | 1 Kommentar

Die Geschichte rund um das iPhone 4 weiß ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Bis zum Verkaufsstart des weißen iPhone 4 zweifelte niemand daran, dass das weiße Gerät vielleicht niemals auf den Markt kommen wird. Zunächst um mehrere Wochen verschoben, sind es mittlerweile Monate der Verzögerung. Als Begründung nennt das Unternehmen aus Cupertino Herausforderungen in der Herstellung. Die letzte offizielle Information seitens Apple sagt „Frühjahr 2011“. Ob diese allerdings eingehalten wird, ist sehr zweifelhaft.

iphone4weiss_ebay

Die Diskussion rund um das iPhone 4 weiß zeigt, dass der Bedarf nach diesem Gerät durchaus vorhanden ist. Dies werden sich auch zahlreiche Händler gedacht haben, die ein weißen iPhone 4 über ebay anbieten. Teilweise wird damit geworben, dass die weiße Ummantelung original Bauteile aus den Foxconn Fabriken in China stammt. Apple hat sich nun an ebay gewandt, damit die Fakes entfernt werden. In einer e-Mail von ebay an einen „Fake“-Verkäufer bzw. Verkäufer eines Umbaukits heißt es, dass einige Produkte des Händlers auf ebay auf Antrag von Apple entfernt wurden.“ (via 9to5mac)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Dertypda

    „Bis zum Verkaufsstart des weißen iPhone 4 zweifelte niemand daran, dass das weiße Gerät vielleicht niemals auf den Markt kommen wird.“
    glaub da ist ein „vielleicht niemals“ zu viel oder?^^

    14. Nov 2010 | 21:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen