Apple Gerüchte zur großen iTunes Ankündigung

| 17:12 Uhr | 10 Kommentare

itunes_ank2Aus dem Nichts kam die heutige Apple Ankündigung für die große iTunes Änderung am morgigen Dienstag. Um 16 Uhr deutscher Zeit, soll sich der Besuch der Apple Webseite lohnen. Was kann das Unternehmen aus Cupertino so Großartiges ankündigen, dass sie am Vortag bereits einen entsprechenden Banner schalten? In erster Linie fallen sicherlich ein cloud-basierter Musik-Streaming Dienst oder ein Musik-Abo ein. Wir haben die Macerkopf Historie durchforstet und geben einen Überblick, welche Gerüchte und Fakten es in den letzten Monaten zu dem Thema gab.

06.12.2009
Apple übernimmt Streaming Dienst LaLa

07.12.2009
Apple bestätigt die Übernahme des Streaming Dienstes LaLa
Apple lässt sich LaLa Übernahme 80 Millionen US Dollar kosten

10.12.2009
Web-basierter iTunes Store dank Lala ?

11.12.2009
Wollte auch Google Lala kaufen ?

19.01.2010
Apple: Bringt LaLa iTunes in die Cloud ?

22.02.2010
Apples Serverfarm in North Carolina – Luftaufnahmen vom Baufortschritt (Video)

03.03.2010
Bringt Apple Streaming Dienste in den iTunes Store ?

01.04.2010
Apple iTunes Streaming Dienst noch dieses Jahr ?

30.04.2010
Nach Apple Übernahme: LaLa stellt Betrieb ein

01.07.2010
iTunes in der Wolke – Gerüchte zum Apple Streaming, Synchronisation

31.08.2010
Apple Special Event: iTunes Store mit 60 Sekunden Vorschau?

08.10.2010
Apple weiterhin an Musik Streaming Dienst interessiert

25.10.2010
Apple Datencenter könnte täglich eröffnen

03.10.2010
iTunes: Song-Vorschau demnächst 90 Sekunden

In knapp 22 Stunden werden wir es wissen. Eins steht auf jeden Fall fest, binnen kürzester Zeit schafft es Apple immer wieder, große Aufmerksamkeit auf sich zurichten. Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt ihr es auf Macerkopf.de

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

10 Kommentare

  • Benedict G.

    Ich glaube es kommt ein MacAppStore der Steve angekündigt hatte bei seiner MacBookAir Keynote, und er betonte sogar noch es werde bald kommen. Hoffe es erfüllt meine Erwartungen und freue mich auf morgen…
    „Das ändert alles, schon wieder“ 🙂

    lg ben

    15. Nov 2010 | 18:22 Uhr | Kommentieren
  • Quirin

    Ein Musikabo , wird es nicht geben. Das wäre viel zu schön. Stellt euch mal vor Apple macht verschiedene Verträge:
    1 Monat : 10 € -> Musik 20€ Musik, Videos….Apps etc.
    1 Jahr: 100 € …
    😀 Chillig

    15. Nov 2010 | 17:52 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Hat denn keiner livebilder von der neuen serverfarm?
    Ihr hab doch immer so tolle Informanten ?
    Dann wisst ihr ob die betriebsbereit ist

    Mal gespannt auf morgn;)0

    15. Nov 2010 | 19:04 Uhr | Kommentieren
  • mac

    Der vermeintliche „Lokalisierungsfehler“ der deutschsprachigen Grafik(Nueva York, Londres) war ein verdeckter Hinweis auf die in der spanischen iTunes-Lokalisierung InfoPlist.strings enthaltene Angabe „iTunes Live Stream URL“.

    15. Nov 2010 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • Linolaking

    Also ich glaube auch das entweder der Mac Appstore oder Streming für Apple TV kommt, ersteres finde ich aber wahrscheinlich, was ganz neues würde ich komplett auschließen.

    Warum gibt es immer in solchen Betrieben schweigepflicht?! 😀

    15. Nov 2010 | 20:38 Uhr | Kommentieren
  • dave

    Es wird NICHT der MacStore sein…
    Wie oben zu lesen ist: Komm morgen wieder vorbei uns erlebe eine großartige Ankündigung von iTunes!

    Der MacStore hat NICHTS mit iTunes zu tun, sondern ist ein eigenenständiger Store…er wird NICHT in iTunes intergriert.

    15. Nov 2010 | 21:10 Uhr | Kommentieren
  • dave

    Zu 99% wird es sich um die 90 Sekunden-Song-Vorschau handeln…

    15. Nov 2010 | 21:11 Uhr | Kommentieren
  • dave

    Es kann aber auch sein, das man zukünftig mit iTunes die Keynotes livestreamen kann 😀


    thanks.

    https://www.macerkopf.de/iphone-ipod/itunes/apple-ankuendigung-kommt-der-itunes-live-stream-am-morgigen-tag-02404.html

    15. Nov 2010 | 21:14 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    …oder irgendeine andere krasse Neuerung für iTunes (evtl. kombiniert mit iOS 4.2 final) oder einer anderen bahnbrechenden Neuerung im iTunesbreich!!!

    Aber am besten is wohl doch: Abwarten, Tee trinken und „stay tuned“ 😉

    16. Nov 2010 | 9:13 Uhr | Kommentieren
  • Cedrick Hoglund

    Amazon ist wieder mal schneller als Apple. Der Cloud Service von Amazon wurde jetzt veröffentlicht. Wenn die Firma Apple als nächstes im Juli seinen neuen Cloud Service veröffentlicht, wird dieser Dienst wahrscheinlich besser werden. Egal, ich hoffe ich kann den Cloud Service von Amazon.de zumindest auf dem Nintendo 3DS benutzen. Mithilfe dieses Dienstes kann ich auf der ganzen Welt auf die Audiodateien, die ich auf einem Laufwerk bei Amazon.de hochgeladen habe, zugreifen. Einfach genial dieser Cloud Dienst!

    05. Apr 2011 | 8:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen