Eindrücke zur zweiten iOS 4.2 GM für das iPad

| 11:10 Uhr | 9 Kommentare

Vergangenen Freitag hat Apple nicht wie erhofft, die finale Version von iOS 4.2 für das iPad, iPhone und den iPod touch veröffentlicht, sondern eine zweite iOS 4.2 GM (Build 8C134b) freigegeben. Mit ihr sollen Wi-Fi Probelem auf dem iPad beseitigt werden. Unser Leser Sascha hat sich die neue Entwicklerversion geladen und auf seinem iPad installiert. Seine ersten Eindrücke wollen wir euch nicht vorenthalten:

„Hallo Macerkopf, ich habe gestern die neue GM auf mein iPad geworfen. Wi-Fi Probleme konnte ich sowohl bei der ersten als auch zweiten GM in meiner Konfiguration nicht feststellen. AirPlay mit dem iPad ist genau wie mit iTunes 10.1 auf Audio begrenzt (BlackBird ist mein ATV 2). Der AirPlay-Button wird nur bei existierenden Zielen angezeigt. ATV 1 wird auch für Audiostreaming nicht unterstützt. Airprint funktioniert mit OSX 10.6.5 über das iPad nicht von Haus aus. Hier ist der passende Hack notwendig.

ipad_gm2

Ansonsten kann ich keine offensichtlichen Änderungen zur ersten GM entdecken. Was unter iOS 4.2 bisher gar nicht funktioniert ist die VZ-Netzwerke-App fürs iPad. Die iPhone-Version funktioniert aber problemlos. Außerdem hängt sich Sobees MyFriends, meine eigentlich liebste Facebook-App beim Login auf. Dies dürfte allerdings daran liegen, dass beide Apps noch nicht iOS 4.2 tauglich im App Store erscheinen.“

Zwar geistern im Internet Gerüchte, wonach Apple die finale Version von iOS 4.2 erst am 24. November veröffentlichen wird, trotzdem glauben wir nicht, an einen so späten Release. Apple hätte iTunes 10.1 nicht freigegeben, wenn iOS 4.2 noch viele Tage auf sich warten läst. Zu viele kleine Baustellen, z.B. die fehlende Video-Stream Möglichkeit über iTunes 10.1 an ATV2 oder die fehlende Video-Stream Möglichkeit von Videos in iPhoto Ereignissen lassen hoffen, dass Apple in Kürze iOS 4.2 für das iPhone, das iPad, den iPod touch und auch Apple TV 2 freigeben wird.

Kategorie: iPad

Tags: ,

9 Kommentare

  • Sabine

    Glaube auch, dass iOS 4.2 noch diese Woche erscheint. Der Bug scheint ja nur auf das iPad bezogen. Die iPhone Version dürfte bereits „release-ready“ sein.

    15. Nov 2010 | 11:34 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Habe die zweite GM auch übers WE installiert und mein Wi-Fi Bug ist weg, denke ach, dass die finale Version bald kommt

    15. Nov 2010 | 11:40 Uhr | Kommentieren
  • ipilot242

    wlan habe ich noch nicht getestet aber in der gm2 gibt es jetzt die gleichen probleme mit g3, wie zuvor mit dem wlan

    15. Nov 2010 | 11:50 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Du meinst 3G / UMTS ?

    15. Nov 2010 | 11:59 Uhr | Kommentieren
  • ipilot242

    natürlich, was sonst?

    15. Nov 2010 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    3G-Probleme konnte ich mit o2 als Provider bisher nicht feststellen. Wie äußern sich die denn bei Dir und welchen Provider hast Du?

    15. Nov 2010 | 13:46 Uhr | Kommentieren
  • ipilot242

    das ist telekom.
    wenn verbunden bin, dann kann ich nach wenigen minuten keine seite mehr empfangen und ich muss dann die 3g-verbindung beenden und wieder neu starten.

    15. Nov 2010 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Okay, das klingt seltsam und das kann ich auch mit meinem iPad nicht nachvollziehen. Hast Du evtl. auch ein iPhone? Hast Du mal die APN-Einstellungen verglichen? Eventuell brauchst Du ein Carrier-Update für iOS 4.2 auf dem iPad?

    –> Hat das Problem sonst noch jemand mit iOS 4.2 und T-Mobile?

    15. Nov 2010 | 16:36 Uhr | Kommentieren
  • robi

    Komma, Punkt, Grammatik? Mann Leute lernt schreiben! Da bekommt man ja Augenkrebs.

    24. Nov 2010 | 11:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen