Apple rüstet für Patentstreit auf, Retail Store in Amsterdam, iPad in Skandinavien

| 18:00 Uhr | 1 Kommentar

iphone_patenteÜber die laufenden Patentrechtsstreitigkeiten der verschiedenen Mobiltelefonhersteller haben wir bereits hinreichend berichtet. Etwas übertrieben ausgedrückt, lässt sich festhalten, dass nahezu jeder gegen jeden kämpft und aufgrund von mutmaßlichen Patenrechtsverletzungen vor den Kadi schleppt. Klar, um innovativ zu sein, sind die Hersteller gezwungen, immer wieder neue Ideen zu entwickeln und diese, ohne beim Konkurrenten abzugucken, umzusetzen. Um im Kampf vor Gericht gut vorbereitet zu sein, hat sich Apple nun den ein oder anderen Patentexperte an Bord geholt, so die businessweek.

apple_amsterdam
In Deutschland haben inzwischen vier Apple Retail Stores ihr Pforten geöffnet. In Hamburg, München, Frankfurt und Oberhausen können Kunden bereits in den hauseigenen Apple Stores, alternativ zum Online Store, shoppen. Mit Hamburg und Dresden stehen bereits die nächsten deutschen Apple Retail Stores in den Startlöchern. Wie es scheint, bekommen unsere Nachbarn in den Niederlanden auch in Kürze ihren ersten Retail Store. Schon im Frühjahr 2011 soll in Amsterdam der erste holländische Apple Shop eröffnen.

ipadBereits vor wenigen Tagen angekündigt, wird Apple den internationalen Verkauf des iPad* ausweiten. Ab morgen wird das Apple Tablet auch in Skandinavien zu haben sein, dann steht das iPad auch in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland in den Verkaufsregalen. (via MR)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Dave

    wow…Nokia klagt aber viel O.o

    30. Nov 2010 | 9:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen