iOS 4.2.1 soll neue Mobilfunktechnologie enthalten

| 7:30 Uhr | 2 Kommentare

In einen Blogeintrag behauptet Nokia Siemens, dass die jüngste iPhone Firmware iOS 4.2.1 eine neue Netzwerktechnologie namens „Network Controlled Fast Dormancy“ enthalt. Diese neue Technologie lässt das iPhone mit dem Mobilfunknetz besser zusammenarbeiten, um die best-mögliche Leistung zu ermöglichen. Das iPhone kommuniziert mit dem Funkmasten, um den besten Masten zu erwischen. Dadurch kann das iPhone effizienter arbeiten, was zu einer besseren Batterielaufzeit führt.

iphone4_2

Die Nokia Siemens Netzwerke sind die ersten Mobilfunknetze, die diese neue Technologie unterstützen. In einem internen Test mit einem iPhone, welches mit iOS 4.2.1 betrieben wird, habe man diese Erkenntnisse ermittelt. Akkutests mit einem unbenannten Telefon und der neuen Technologie haben im Mittleren Osten eine Steigerung der Batterielaufzeit von 6 auf 11 Stunden ergeben. Es ist klar, dass natürlich nur eine bessere Akkulaufzeit erreicht werden kann, wenn die Masten um den eigenen Standort diese Technologie unterstützen. Fraglich ist, welche Masten, diese Technik bereits unterstützen? Seit iOS 4.2.1 haben wir keine Unterschiede in der Akkuleistung des iPhone 4 erkennen können. Wie sieht´s bei euch aus? (via nokia siemens)

2 Kommentare

  • applefan

    bei mir sieht es jetzt so aus das mein iPhone (3GS) mehr akku verbraucht. Ich musste die Bildschirmhelligkeit auf 50% runterschrauben, alle Push-Benachritungen aussschalten usw. damit das iPhone einen ganzen Tag aushaltet…ich finde das zum k***en…!

    01. Dez 2010 | 11:02 Uhr | Kommentieren
  • dertyp

    Effizienz kann man nicht steigern @ Autor

    Etwas kann effektiver werden, nicht aber effizienter. Effizienz beschreibt bereits die optimale Allokation (genauer das Fehlen einer Lösung die ein Subjekt besser stellt, ohne ein Anderes schlechter zu stellen) einer Ressource. Macht nichts, das wird oft falsch gemacht 😉

    *klugscheiß off*

    01. Dez 2010 | 11:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen