Apple aktualisiert Universal Dock und streicht kompakte Tastatur

| 8:01 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat im hauseigenen Online Store ein wenig aufgeräumt, das Universal-Dock-Paket neu geschnürt und die kompakte drahtgebundene Tastatur gestrichen. Das neu zusammengestellte Apple Universal Dock Paket beinhaltet nun das Universal Dock, fünf Dockeinsätze zur Nutzung mit iPhone 4, 3GS, 3G, iPod touch 2. bis 4. Generation und dem iPod nano 5G, die Aluminium Fernbedienung, ein Apple Dock Connector USB Kabel und das Apple USB Netzteil.

universal_dock
Das Universal Dock dient als praktische Basisstation zum Synchronisieren und Laden der genannten Geräte, diese können über den integrierten Infrarotempfänger mit der beiliegenden Fernbedienung gesteuert werden und zusätzlich lässt sich das Dock an ein Fernsehgerät oder an eine Stereoanlage anschließen.

Die nächste kleine Aufräumaktion betrifft die Tastaturen. Apple hat die Vermarktung der kompakten (ohne Ziffernblock) drahtgebundenen Tastatur gestrichen. Kunden können ab sofort nur noch zwischen der normalen drahtgebundenen Tastatur mit Ziffernblock und der kompakten drahtlosen Variante wählen.

Die letzte Änderung betrifft das Apple AV-Kabel (Composite-Video) und das Apple Komponentenvideo-Kabel. Beide Artikel wurden um 10 Euro im Preis gekürzt und haben gleichzeitig das Netzteil verloren. Das Connector-Kabel liegt nach wie vor bei.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Philipp

    Eine kurze Verbesserung:

    Im Apple Online Store wird das USB-Netzteil als seperat erhältlich bezeichnet und gehört somit NICHT zum Lieferumfang des Dock-Packs!

    Danke!

    03. Dez 2010 | 15:53 Uhr | Kommentieren
  • Macerkopf

    @Philip

    Im US Store ist die Aktualisierung bereits durch. Hierzulande kann es bei den Produktbeschreibungen, Bildern etc. noch Verzögerungen kommen.

    03. Dez 2010 | 16:20 Uhr | Kommentieren
  • Philipp

    Okay!
    Ich wollte nur verhindern, dass sich Apple-Freunde zu früh freuen 😉

    03. Dez 2010 | 19:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.