iPad: Apples Zugpferd in 2010

| 11:00 Uhr | 0 Kommentare

ipadGerade erst auf den Markt gekommen, naja 8 Monate liegt es immerhin schon zurück, dürfte das iPad (Affiliate) im kommenden Jahr zu Apples Zugpferd werden. 50 Prozent des Wachstums soll Apple im kommenden Jahr dem iPad verdanken, so Analyst Robert Cihra (Chris & Company). Apple habe es geschafft, ein effektives Wachstum durch Innovationen zu schaffen, während die Konkurrenz „so daher dümpelt“. Für das laufende Kalenderquartal erwartet Cihra, dass Apple 6,7 Millionen iPads verkaufen kann, für das kommende Jahr 2011 geht er davon aus, dass insgesamt 32 Millionen iPads den Besitzer wechseln werden.

Ein Produkt, welches vor einem Jahr noch nicht existierte, wird nun zu Apples Wachstumgenerator.“ Die Vorteile des Tablets sieht er in der leicht zu bedienenden iOS Software und dem App Store. Darüberhinaus hat sich der Analyst auch zu den iPhone Vekraufszahlen in 2011 geäußert. Er erwartet, dass Apple insgesamt 64 Millionen Einheiten absetzen kann. Grund genug, sein bisherigen Kursziel der Apple Aktie von 375 US Dollar auf 400 US Dollar anzuheben. (via Appleinsider)

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen