Microsoft veröffentlicht Office 2011 für Mac Update 14.0.2

| 7:36 Uhr | 0 Kommentare

office2011Für die hier näher vorgestellte Programmsuite Office für Mac 2011 aus dem Hause Microsoft haben die Redmonder in der Nacht zu heute das Update 14.0.2 auf ihren Servern zum Download bereit gestellt. Die Aktualisierung behebt ein paar Fehler, die sich in der jetzigen Version eingeschlichen hatten.

Für alle Microsoft Office für Mac 2011 Anwendungen bedeutet dies, dass Anwendungen von Drittanbietern, die bisher beim Öffnen von Office Dokukenten mit Problemen zu kämpfen hatten, nun wieder ordnungsgemäß ausgeführt werden können. Für Microsoft Outlook für Mac 2011 wurde ein Problem behoben, bei dem Outlook abstürzte oder unerwartet schließ, wenn alte PST-Datei importieren wurden, die Kategorien enthält. Insbesondere dann, wenn den Kategorien keine Kategorienamen zugewiesen waren.

Zu guter Letzt wurde noch ein Problem mit dem Mac-Updater behoben, bei dem Anwender während des Udates aufgefordert wurden, den Office-Updater zu schließen. Folgerichtig brach der Aktualisierungsprozess anschließend ab. Als Voraussetzung für das Update nennt Microsoft Mac OS X 10.5.8 oder neuer. Die Aktualisierung steht über die Updatefunktion innerhalb von Word 2011, Excel 2011, PowerPoint 2011 oder Outlook 2011 bereit und wird allen Usern empfohlen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen