Apple veröffentlicht iPhoto 9.1.1 – Bugfixes und kleine Neuerungen

| 7:28 Uhr | 0 Kommentare

iphoto911
Mit iPhoto 9.1.1 (als Bestandteil von iLife 11) hat Apple am gestrigen Abend seine Fotosoftware aktualisiert und ihr neben zahlreichen Fehlerbereinigungen auch ein paar kleine Neuerungen spendiert. Wie selbstverständlich steht iPhoto 9.1.1 über die Mac OS X Softwareaktualisierung zur Verfügung und beinhaltet laut Updatebeschreibung folgendes:

Dieses Aktualisierung fügt neue E-Mailoptionen zu iPhoto 11 hinzu. Es bringt außerdem Stabilitätverbesserungen des gesamten Programms mit sich und behebt weitere kleinere Probleme in folgenden Bereichen:
•    Bilder können nun in den Größen „Klein“, „Mittel“ oder „Groߓ zu einem E-Mail hinzugefügt werden
•    iPhoto übernimmt nun korrekt die Sortierreihenfolge von Ereignissen nach dem Aktualisieren einer Mediathek.
•    Die Zuverlässigkeit bei der Aktualisierung einer Mediathek von einer früheren Version von iPhoto wurde verbessert.

•    Neue Einstellung zur Auswahl eines externen Mail-Programms zum Versenden der Fotos wurde hinzugefügt.
•    Beim Scrollen über die Bilder werden die Wertungen nun korrekt angezeigt, wenn die Fotos nach Wertung sortiert sind.
•    Neue Themen „Klassisch“ und „Journal“ wurden für E-Mails hinzugefügt.
•    Titel der Ereignisse, die in der Kopfzeile sichtbar sind, können nun in der Fotoansicht bearbeitet werden.
•    Ein Problem wurde behoben, bei dem Duplikate zum MobileMe-Album hinzugefügt wurden.
•    Ein Problem wurde behoben, bei dem die Einstellungen für Textformatierung nicht mehr bedienbar wurden, sobald ein Kalender bearbeitet wurde.
•    Fotos werden nun korrekt sortiert, sobald sich eine Wertung ändert und die Fotos nach Wertung sortiert sind.

Das Update iPhoto 9.1.1 wird allen Benutzern von iPhoto 11 empfohlen und die Downloadgröße betrug in unserem Fall 65,6MB.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen