Navigon MobileNavigator select Telekom Edition Version 1.3 bringt iPad Kompatibilität und neue Features

| 8:53 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor Weihnachten hält Navigon noch ein kleines Präsent für alle Telekom Kunden parat. Zwar nicht Programmversion 1.7 wie der große Bruder Navigon MobileNavigator Europa, doch Navigon hebt seine Navigationslösung für Telekom Kunden (und neuerdings auch für iPhone Kunden von mobilcom-deitel) auf Version 1.3 und erweitert die Applikation um zahlreiche neue Funktionen (kostenlos).

navigon_telekom
Die größte Änderung liegt sicherlich in der Tatsache, dass aus der iPhone App nun eine Universal-App geworden ist und diese ab sofort auch auf dem iPad genutzt werden kann. Ihr könnt also auch auf eurem iPad 3G unterwegs navigieren, damit bietet Navigon ein neues Navigationserlebnis. Als zweites neues Features bietet euch Navigon nun die Möglichkeit gespeicherte Ziele zwischen iOS Geräten auszutauschen. Ihr könnt via e-mail schnell und unkompliziert gespeicherte Favoriten von einem Gerät auf ein anderes übertragen.

Mit MyReport könnt ihr Veränderungen, die ihr im Straßenverkehr entdeckt an Navigon übertragen und so andere User (nach Prüfung der Veränderung) über Veränderungen im Straßenverkehr informieren. In einem der nächsten Updates erscheint dann eure Änderung.

Der Active Lane Assistant steht, anders als in Version 1.7 der Vollversion, lediglich über den In-App-Kauf zur Verfügung (Bestandteil des Sicherheits- und Relax Pakets) und stellt in Form einer dynamisch mitlaufenden Animation den tatsächlichen Straßenverlauf inklusive Kurven realitätsnah dar.

Zusätzlich Points of Interest können ebenso per In-App-Kauf nachinstalliert werden. Den roten Michelin Führer haben wir hier für euch getestet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen