iPhone 4: Verizon in den USA schon bald an Bord, neue Hinweise

| 10:00 Uhr | 0 Kommentare

verizon_skype
Gemunkelt wurde es ja bereits seit Monaten, dass die iPhone 4 Exklusivität auch bald in den USA fallen wird. Eigentlich existiert das Thema schon seit 2007, als das iPhone 2G vorgestellt wurde und seitdem exklusiv über AT&T in den USA vertrieben wird. In den letzten Monaten wurden die Gerüchte allerdings immer konkreter. Die Monopolstellung fiel nicht nur in weiteren Ländern, wie z.B. bei uns in Deutschland, zahlreiche Gazetten meldeten sich zu Wort und wussten Neuigkeiten zum Thema iPhone 4 und Verizon zu berichten.

Lange Rede kurzer Sinn. Das Thema ist erneut auf dem Tisch. Im Laufe des gestrigen Abends tauchte auf den Skype Webseiten ein Hilfe-Dokument auf, auf denen exakt beschrieben wurden, unter welchen Umständen Videotelefonate mit Skype auf dem iPhone durchgeführt werden können.

Fast hätte wir es übersehen, aber nur fast. Neben dem Skype Logo lächelt uns das Verizon Logo an. Aus welchem Grund sollte Skype ein entsprechendes Support Dokument vorbereiten, wenn Verizon nicht in Kürze auch das iPhone 4 anbieten wird? Wir gehen davon aus, dass Anfang Januar eine entsprechende Pressemitteilung in unser e-Mail Postfach flattert und den Wegfall des iPhone 4 Monopols in den USA bekannt gibt. Als idealer Zeitpunkt würde sich die Consumer Electronics Show 2011 anbieten. Diese findet im kommenden Jahr vom 06. bis 09. Januar in Las Vegas statt.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen