iPhone Nutzerzahlen explodieren laut Facebook

| 19:41 Uhr | 2 Kommentare

Das Apple Produkte besonders zu Weihnachten beliebt sind, zeigen unter anderem die Top-Listen auf Amazon. Auch Facebook scheint ein Indikator dafür zu sein, wie viele neue Geräte das Licht des World Wide Web in den letzten Tagen erblickt haben. Die Facebook Applikation ist eine der beliebtesten Apps aus dem App Store und landet bei vielen Usern mit als Erstes auf dem iPhone, iPod touch oder iPad. Somit dürften die mobilen Facebook Nutzerzahlen ein Hinweis darauf sein, wie gefragt ein Produkt ist.

facebook_ios_nutzer
Derzeit zählt die Facebook iPhone App 57,3 Millionen aktive Nutzer (Nutzer, die innerhalb des letzten Monats die App genutzt haben). Vor drei Tagen waren es mit 55,7 Millionen Nutzer noch 1,6 Millionen weniger. Ein deutlicher Anstieg in so kurzer Zeit. In der Grafik sieht man den deutlichen Anstieg der aktiven Nutzer zu Weihnachten.

Im Vergleich dazu zählt die Facebook App für Android derzeit 20,9 Millionen aktive Nutzer (Anstieg um 900.000 seit dem 24. Dezember) und die Facebook App für BlackBerry 26,9 Millionen aktive User. Ein Grund dafür, dass die Facebook für iPhone Zahlen so sprunghaft gestiegen sind, könnte daran liegen, dass zu Weihnachten neben dem iPhone 4 auch zahlreiche iPod touch und iPads verschenkt wurde. (via businessinsider)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • dave

    Dem kann man nicht so ganz glauben. Sobald sich jemand bei einen Freund auf dem iPhone mit seinem Account einloggt, steht auf der Profilseite „Hat die iPhone App installiert“. Obwohl er/sie sich nur bei einem Freund auf dem iPhone eingeloggt hat. Sprich: Ich habe 1 iPhone, 10 Freunde loggen sich auf meinem iPhone bei Facebook ein. Laut Statistik haben 11 Leute ein iPhone, obwohl es nur einer ist.

    27. Dez 2010 | 23:02 Uhr | Kommentieren
  • Nick

    Ich kann Dave da nur zustimmen, vollkommen richtig. Zudem kommen die iPod touch Nutzer hinzu. Ich habe einen iPod touch 4G und wenn ich über die „iPhone“ App etwas poste, steht dort auch es wurde „Via iPhone-App“ gepostet.
    Ich tippe eher darauf, dass die Zahl der iPod touch Nutzer explodiert ist, als die Zahl der iPhone-Nutzer.

    28. Dez 2010 | 14:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen