Untethered iOS 4.2 Jailbreak veröffentlicht: Redsn0w 0.9.7b3

| 9:00 Uhr | 0 Kommentare

redsnow_betaDas iPhone Dev Team hat über das Weihnachtswochenende einen untethered Jailbreak für iOS 4.2 im Zusammenspiel mit dem iPhone 4, iPod touch 4G und iPad veröffentlicht. Auch wenn das iPhone Dev Team mit Redsn0w 0.9.7b3 bereits die dritte Beta während der Testphase erreicht habt, ist der Weg zum iOS 4.2 Jailbreak (untethered) für das iPad, iPhone und den iPod touch noch lang und steinig. Als freut euch noch nicht zu früh.

Als Vorraussetzung um an der Test- und Beta-phase teilnehmen zu können, benötigt ihr die dritte Beta zu iOS 4.2 und die von Cydia gespeicherten SHSH Hashes zur 4.2b3 sowie usbmuxd und die aktuelle redsnow Beta. Das iPhone Dev Team warnt, den „Jailbreak Monte“, so nennen die Hacker ihren jüngste Veröffentlichung, nur zu nutzen, wenn ihr genau wisst, was ihr tut. Ihr müsst damit rechnen, dass die gespeicherten Daten auf eurem Gerät gelöscht werden. Unlocker sollten auf den Jailbreak in diesem Stadium verzichten. Last but not least funktioniert Bluetooth mit der Beta 3 nicht. Sobald die Testphase von redsnow beendet ist, wollen die Hacker eine deutlich komfortablere Lösung anbieten.

User, die trotz aller Warnungen, den iOS 4.2. Jailbreak auf ihrem Gerät ausprobieren möchten und des Englischen mächtig sind, findet auf der vom iPhone Dev Team eingerichteten Webseite alle weiteren Erklärungen und Downloads. Wie immer gilt: Jailbreak auf eigene Gefahr.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen