iPod nano Hack macht weitere Fortschritte

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Kaum hat der erste Entwickler einen Weg gefunden, die Firmware des iPod nano zu modifizieren und z.B. ein Icon auf dem Homescreen auszublenden, stürzen sich auch andere Entwickler auf den Touch-Screen basierten MP3 Player aus dem Hause Apple. So hat ein weiterer Entwickler (Steven Troughton-Smith) danach gesucht, was noch mit dem iPod nano derzeit noch möglich ist.

So hat dieser über das Festhalten des Restart-Buttons eine Art Recovery-Modus betreten, über den eine modifizierte Firmware eingespielt und geladen werden konnte. Im Beispiel von Steven Troughton-Smith hat der Entwickler eine Firmware eingespielt, die nach dem Reboot einen weißen Bildschirm darstellt. Auf den ersten Blick zwar kein weltbewegendes Ereignis, jedoch ein weiterer Schritt in Richtung Jailbreak. Zukünftig könnte es möglich sein, in ähnlicher Weise weitere, modifizierte Firmwares und ggfs. Apps auf den iPod nano (6. Generation) zu bringen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen