Highlights im Mac App Store: iLife 11, iWork, Aperture 3 und vieles mehr

| 15:40 Uhr | 4 Kommentare

Auch wenn der Mac App Store nur mit 1.000 kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Apps gestartet ist, ist es schwer den Überblick zu behalten. Wir haben ein wenig im Mac App Store gestöbert und ein paar Highlights zusammengestellt.

ilife11_mas_copy
Widmen wir uns zunächst den Apple eigenen Programmen. Zur Eröffnung des Software-Kaufhauses finden wir z.B. die iLife 11 Suite. Im Apple Online Store kostet iLife 11 (inkl. iPhoto 11, iMovie 11, Garageband 11 sowie iWeb und iDVD) 49 Euro. Im Mac App Store werden für iPhoto 11, iMovie 11 und GarageBand 11 jeweils 11,99 Euro fällig. Macht summa summarum 35,97 Euro für iLife 11.

iwork_mas
iWork liegt ebenso im Mac App Store zum Download bereit und kostet pro Einzel-App (Keynote, Pages, Numbers) 15,99 Euro und somit für die gesamte iWork 09 Suite 47,97 Euro. Im Apple Online Store werden 79 Euro dafür fällig.

aperture_mas
Gen größten Rabatt im Vergleich zum Apple Online Store erhaltet ihr, wenn ihr euch für Aperture 3 entscheidet. Kostet die leistungsstarke Fotobearbeitungs und -verwaltungs-Software im Karton 199 Euro, so werden im Mac App Store nur 62,99 Euro fällig. Ein saftiger Rabatt, wenn man auf die Kartonage verzichten kann.

mas_app_mix
Aber auch Dritt-Anbieter lassen sich zum Start des neuen Mac App Stores nicht lumpen. Zahlreiche Highlights aus dem iOS App Store haben es rechtzeitig in den Mac App Store geschafft: Insbesondere Angry Birds (3,99 Euro), Twitter (kostenlos), Flight Control HD (3,99 Euro), Chopper 2 (0,79 Euro) und Rapid Weaver 5 (31,99 Euro) sind hier zu nennen.

Kategorie: Mac

Tags: , , , ,

4 Kommentare

  • McDe

    WO BLIEBT IWORK 11?

    Warum wird darauf nicht eingegangen?

    06. Jan 2011 | 18:15 Uhr | Kommentieren
  • Ralf

    Nett – im AppStore liegt iWork 09 und nicht iWork 11!

    06. Jan 2011 | 20:46 Uhr | Kommentieren
  • Ralf

    Es ärgert mich, dass Apple iWork11 nicht veröffentlicht hat. Ich arbeite! Habe mich entschlossen, Microsoft Word nicht mehr zu kaufen. Mir ist das iWork-Update viel wichtiger wie iLife!!!

    07. Jan 2011 | 10:35 Uhr | Kommentieren
  • Dominic S.

    Zu beachten ist, dass die App-Store-Aperture 3 Version angeblich nur für den Privatgebrauch genutzt werden darf.

    07. Jan 2011 | 19:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen