Verizon Special Event am 11. Januar: iPhone 4 ?

| 9:05 Uhr | 0 Kommentare

Aus verschiedenen Quellen ist zu vernehmen, dass der US amerikanische Mobilfunkbetreiber für den kommenden Dienstag (11. Januar) zu einem Special Event nach New York geladen hat. Um 17 Uhr deutscher Zeit (11 Uhr in New York) soll es losgehen. Kaum sind die Meldung und das Datum registriert, springt dem Apple affinen Leser die Vorstellung der CDMA-Version des iPhone 4 als mögliche Ankündigung in den Kopf. Damit könnte die iPhone Monopolstellung in den USA durch den Mobilfunkbetreiber AT&T nach etwas mehr als 3.5 Jahren enden.

verizon_invite
Verizon setzt im Gegensatz zu AT&T in den USA auf ein CDMA basiertes Mobilfunknetz. Dieser technische Unterschied bedingt es, dass Apple für den größten US Anbieter ein eigenes iPhone 4 (CDMA anstatt GSM) bzw. ein leicht überarbeitetes iPhone 4 (welches beide Standards unterstützt) anbieten muss. Verizon kann eine gute Netzabdeckung und günstige Preise vorweisen und erfreut sich daher in den USA großer Beliebtheit. Besonders geographisch schwierige Örtlichkeiten kann Verizon mit seinem Netz erreichen. AT&T hatte zum Beispiel in der Vergangenheit mehrfach mit Netzproblemen in New York (Hochhäuser, sehr dich besiedelt) zu kämpfen, Verizon hingegen musste sich dieser Kritik bisher nicht konfrontiert sehen. So dürfte auch das iPhone 4 im Verizon Netz zu weniger Verbindungsproblemen führen als bei AT&T. Viele Kunden in den USA warten nur darauf, dass das Monopol fällt und sie auch endlich im Verizon Netz das iPhone nutzen können. Apple könnte den Marktanteil im Smartphone-Markt durch diese Entscheidung sicherlich deutlich erhöhen.

Die Gerüchte um den Wegfall des iPhone 4 Monopols sind sicherlich nichts Neues. Sie begleiten uns schon fast seit dem Marktstart des iPhone 2G im Sommer 2007. Nur diesmal scheinen die Gerüchte präziser denn je. Erst vor wenigen Tagen waren Bilder eines überarbeiteten iPhone 4 Modells aufgetaucht, welches das CDMA iPhone 4 von Verizon darstellen könnte. (via WSJ | Macrumors)

iphone5_leak
Abschließend möchten wir noch die Frage in den Raum stellen, warum Verizon Wireless unmittelbar nach der weltgrößten Elektronikmesse (CES 2011) zu einem Medienevent einlädt, wo sie erst vor wenigen Tagen eine Presseveranstaltung (Keynote) vor einer breiten Öffentlichkeit abgehalten haben? Ganz klar, das Unternehmen hat etwas „Großes“ in petto. Der zweite Grund wird sicherlich sein, dass Apple und Steve Jobs die ungeteilte Aufmerksamkeit für die CDMA iPhone 4 Vorstellung für sich in Anspruch nehmen und nicht im Rahmen einer CES Keynote erwähnt werden möchten. Steve Jobs, so heißt es weiter, wird als „Special Guest“ dem Event beiwohnen.

Wir Blicken dem kommenden Dienstag voller Spannung entgegen, sollte es bei dem Special Event tatsächlich um das iPhone 4 gehen, erfahrt ihr es selbstverständlich bei uns.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen