Apple präsentiert iWork.com Verbesserungen

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

iwork_com_update2
Vor über zwei Jahren wurde iWork.com als Webservice von Apple auf der Macworld 2009 vorgestellt, gleichzeitig startete das Unternehmen aus Cupertino die iWork.com Beta, die bis zum heutigen Tag nicht aus der Betaphase entsprungen ist. In der vergangenen Woche aktualisierte Apple iWork 09 und veröffentlichte das Update 5 für die Programmsuite. iWork 9.0.5 verbessert das Zusammenspiel zwischen iWork.com und dem iWork Programmpaket. So heißt es zum Beispiel, dass die Wiedergabe von Keynote-Präsentationen mit mehr als 15 Animationen und Effekten auf iWork.com public beta jetzt unterstützt wird, wenn die neueste Version von Safari verwenden wird. Zusätzlich wurden für die öffentliche Freigabe und die Freigabe privat auf iWork.com hochgeladener Keynote-, Pages- und Numbers-Dokumente Optionen zur Verfügung gestellt.

iwork_com_update
Die Apple Webseite zum Thema iWork.com listet die Möglichkeiten, die mit dem Webservice möglich sind, auf. Augenscheinlich kommt derzeit wieder ein wenig Schwung in den leicht angestaubten Dienst. Gut möglich, dass iWork.com mit der Veröffentlichung von iWork 11 aus den Kinderschuhen entspringt.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen