iPad 2: iOS 4.3 deutet auf Kamera hin

| 12:48 Uhr | 0 Kommentare

Alle Neuerungen zur iOS 4.3 Beta 1 bzw. die, die bisher entdeckt wurden, haben wir hier in einem separaten Artikel zusammengefasst. Der Personal Hotspot, Video-AirPlay für Drittanbieter Apps und die Änderung bei der iPad Rotationssperre gehören zu den größeren Änderungen in iOS 4.3.

ios43_ipad2_cam
Die Kollegen von 9to5Mac haben zusätzlich ein paar Hinweise in den Tiefen der Entwicklerversion gefunden, die eindeutig auf eine Kamera beim iPad 2  hinweisen. So hat das Magazin im iOS 4.3 SDK zwei Grafiken gefunden, die den Kamerverschluss (Auslösescreen) in einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel zeigen. Dies entspricht der aktuellen iPad Displayauflösung und würde den Gerüchten zum iPad2 wiedersprechen, dass iPad 2 besitze zwar kein Retina Display könne jedoch eine höhere Auflösung darstellen. Zusätzlich sind sowohl das Kamera- als auch Videokamera-Symbol zu sehen.

Glaubt man den Gerüchten zum iPad 2 und den mutmaßlichen iPad2 Schutzhüllen so wird die kommende Apple Tablet Generation über eine Frontkamera und eine rückseitige Kamera verfügen. Mit diesem Schritt würde Apple die FaceTime Nutzerzahlen deutlich steigern können.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen