iPhone Unlock erst mit iOS 4.3, Untethered Jailbreak 4.2.1 weiter in Arbeit

| 11:21 Uhr | 5 Kommentare

In den letzten Wochen ist es ein wenig ruhiger im Bezug auf den untethered iOS 4.2.1 Jailbreak für die neueren Geräte wie z.B. das iPad geworden. Und auch zum iOS Unlock für das iPhone 4 gibt es noch nicht wirklich Entscheidendes zu vermelden. Die bisherige Lösung ist nach wie vor viel zu kompliziert und mit Aufwand verbunden. Am heutigen Tag meldet sich iPhone Dev Team MuscleNert per Twitter zu Wort und gibt einige kleine Wasserstandsmeldungen ab.

Official iPhone Unlock Statement: no unlock will be released until after 4.2.5 or official 4.3 (whichever ist last) is out“ oder zu deutsch: „Offizielle iPhone Unlock Aussage: es wird solange kein iPhone Unlock erscheinen, bis iOS 4.2.5 bzw. 4.3 veröffenlticht ist (je nachdem welches iOS zuerst erscheint)„. Wie es scheint, konnte das iPhone Dev Team erste durchschlagende Erfolge beim iOS 4.3 Unlock verzeichnen. Diese werden allerdings noch zurück gehalten, bis das nächste Firmwareupdate für iPhone und Co erschienen ist, um Apple nicht schon jetzt die Möglichkeit zu geben, den Unlock zu schließen.

Der iOS 4.2.1 Jailbreak Monte macht laut MuscleNerd auch gute Fortschritte, kurz vor Weihnachten in eine Betaphase gestartet, scheint der Jailbreak auch mit iOS 4.3 zurecht zu kommen. Er steht aber nach wir vor nur Beta-Testern zur Verfügung.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

5 Kommentare

  • Stephanie

    Es wird doch wirklich mal Zeit, dass da was raus kommt.
    Ich warte nun schon seid einem viertel Jahr darauf, dass ein neuer Unlock raus kommt.
    Die sollen doch wirklich mal ausm Knick kommen.

    14. Jan 2011 | 14:52 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Uiiii… Ich liebe solche Statements!

    @ Stephanie:
    Soviel ich weiß, macht das Dev Team das nicht hauptberuflich und bezahlen wird wahrscheinlich über den Donate Button auch nicht wirklich die meisten. Also lieber mal gemach Gevatter. Auf’m Sofa sitzen und beim Fußball gucken meinen, dass ich es besser spielen könnte, kann ich ganz großartig.
    Oder:
    Wenn es so einfach ist „aus’m Knick zu kommen“, hilf doch einfach!

    14. Jan 2011 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • Karsten

    Es ist echt langsam nervig,Jeden tag die versbrechungen mit dem 4.2.1 jailbreak und den unlock.Also langsam kommt man sich Verarscht vor.Ich glaube der einzige der was richtiges rausbringt ist Geohot.Der macht wenigstens keine leeren Versbrechungen.

    14. Jan 2011 | 20:13 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Das erscheinen eines neuen Unlocks/ JB (untethered) wäre auch für mich recht interessant. Täglich schlagen leute mit ihren iPhones/ipads auf und wollen Hilfe haben, entweder weil sie ihr iphone gebrickt haben, oder weil sie auf irgendwelche fakes reingefallen sind (simlockfreies iphone 4 auf ebay für 300 euro….wer’s glaubt wird selig…) Wie dem auch sei, man muß den DEV Teams einfach ihre Zeit lassen, nachdem Geohot den Diesnt quittiert hat wird’s sicherlich nicht einfacher für die Jungs. Habt geduld, das ist auch was ich unseren Kunden sage: Es ist nicht die Schuld der Dev teams daß ihr euer iphone nicht in vollem umfang nutzen könnt…und dafür daß es so ist, arbeiten sie schon sehr viel daran DASS ihr es wieder nutzen könnt.

    03. Feb 2011 | 5:57 Uhr | Kommentieren
  • Aufpasser

    Reg dich ab, und lerne einmal die Rechtschreibung!

    14. Feb 2011 | 10:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen