Apple Rückblick KW 2 / 2011: CDMA iPhone 4, Jailbreak, Unlock, iOS 4.3, iPad 2, iPhone 5, W-Lan Hotspot bei Telekom, Vodafone und O2

| 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Das Apple Jahr 2011 fängt ja schon gut an. Die CDMA-Variante des iPhone 4 wurden endlich vorgestellt, die erste Beta zu iOS 4.3 liegt bereit und zahlreiche Gerüchte zum iPad 2 und iPhone 5 gehen durch die Gazetten. Aber immer der Reihe nach. Vorletzte Woche bereits angekündigt, fand vergangenen Dienstag das Verizon Special Event in New York statt. Aufgrund der vielen CDMA-iPhone 4 Gerüchten zweifelte kaum jemand daran, dass der US Mobilfunkanbieter Verizon die CDMA-Variante des iPhone 4 vorstellen wird. Und so kam es dann letztendlich auch. Verizon und Apple stellten das Gerät vor. Apple CEO Tim Cook stand auf der Bühne und gab an, dass man nach mehrmonatiger Entwicklung und Zusammenarbeit endlich das Verizon iPhone 4 präsentiere. Bei dem Deal beider Unternehmen handele es sich um einen Vertrag, der über mehrere Jahr angelegt, jedoch nicht exklusiv sei.

personal_hotspot
Die zweite große Erkenntnis des Abends war, dass das iPhone 4 bei Verizon (demonstriert mit iOS 4.2.5) über einen Personal Hotspot verfügt, der es weiteren Geräten ermöglicht per WiFi auf das Mobilfunknetz zuzugreifen. Schnell stellte sich die Frage, ob dieser mobile W-Lan Hotspot auch allen anderen iPhone 4 zur Verfügung stehen wird. Die offizielle Antwort erhielten wir einen Tag später, als Apple die erste Beta zu iOS 4.3 veröffentlichte. Neben zahlreichen Neuerungen wie z.B. Erweiterung der AirPlay Funktion, Änderungen der Rotationssperre beim iPad ist eben auch der mobile WiFi Hotspot für das iPhone 4 mit an Bord. Es scheint jedoch, dass diese Funktion der „Gewalt der Mobilfunkbetreiber“ vorbehalten bleibt.

Wir haben uns bei der Deutschen Telekom, Vodafone und O2 erkundigt, wie die jeweiligen Carrier zu dem Thema stehen. Während Vodafone und O2 der Funktion schon heute offen und positiv gegenüberstehen, muss T-Mobile noch rechtliche Gegebenheiten klären. Die detaillierten Antworten zum iOS 4.3 WiFi Hotspot von Telekom, Vodafone und O2 erhaltet ihr hier.

Nachdem es in den letzten Wochen ruhiger im Bezug auf einen iOS 4.2.1 Jailbreak und Unlock geworden war, hat sich MuscleNerd nun per Twitter zu Wort gemeldet und eine Wasserstandsmeldung abgegeben. Der nächste iPhone Unlock wird erst mit iOS 4.3 bzw. 4.2.5 erscheinen, je nachdem welche Firmwareversion zuerst freigegeben wird. Der Untethered iOS 4.2.1 Jailbreak für die neueren iOS Geräte (iPad, iPhone 4 etc.) ist weiterhin und Arbeit und dürfte auch mit iOS 4.3 kompatibel sein.

ipad2_eng
Zu guter Letzt halten wir noch die neuesten Gerüchte zum iPad 2 und iPhone 5 bereit. Engadget will es von vertrauensvollen Quellen erfahren haben. iPhone 5 und iPad 2 sollen über einen Hybrid Baseband Chip von Qualcomm verfügen, der die GSM / UMTS / CDMA Technik vereint. Ein und dasselbe Geräte könnte dann in allen Netzen funken. Dazu soll das iPad 2 über ein hochauflösenderes Display und über einen SD Kartenslot verfügen. Das iPhone 5 soll komplett überarbeitet werden und genau wie eine kommende AppleTV Generation über einen neuen A5 Prozessor verfügen.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen