Apple Q1/2011: hervorragende iPhone und Mac Verkaufszahlen erwartet, iOS 4 auf 90 Prozent aller Geräte

| 10:09 Uhr | 0 Kommentare

Heute Abend ist es soweit, Apple wird die Geschäftszahlen für das Weihnachtsquartal bekannt geben und die Fachwelt ist sich darüber einig, dass Apple ein Rekordquartal präsentieren wird. Auch wir gehen davon aus, dass nie zuvor in einem Dreimonats-Zeitraum mehr Macs, iPads und iPhones verkauft wurden. Genau dies wird in einem Rekordumsatz sowie Rekordgewinn resultieren. Um 23 Uhr deutscher Zeit startet die Bekanntgabe der Zahlen, im anschließenden Conference Call werden Analysten die Möglichkeit haben, die Daten zu hinterfragen. Wir gehen davon aus, dass uns gegen 22:30 Uhr die Pressemitteilung zu den Quartalszahlen bereits vorliegen wird.

Analystin Kathy Huberty von Morgan Stanley rechnet mit 16 Millionen iPhones, 5,5 Millionen iPads, 4 Millionen Macs und 17 Millionen iPods. Ihr Kollege Mark Moskowitz wirft zwischen 16 und 16,1 Millionen iPhones, knapp 7 Millionen iPads und 4,3 Millionen Macs in den Ring. Trotz gesundheitlicher Abwesenheit von Apple CEO Steve Jobs gehen Experten von einem sehr guten Geschäftsverlauf in 2011 aus (via AI).

Update 15:00 Uhr: Tipp der Redaktion: 24,19 Milliarden US$ Umsatz, 5,27 Milliarden US$ Gewinn, 15,9 Millionen iPhones, 6,40 Millionen iPads, 4,41 Millionen Macs, 18,32 Millionen iPods (/Update Ende)

Mitte Juni 2010 wurde iOS 4 (ehemals iPhone OS 4) ausgeliefert. Legt man den Apple üblichen iOS Jahresrhythmus zu Grunde, so bewegt sich iOS 4 langsam aber sicher dem Ende entgegen, da Mitte 2011 iOS 5 erwartet wird. Knapp sieben Monate lässt sich iOS 4 mittlerweile installieren. Da lohnt sich ein Blick darauf, auf wievielen Endgeräten die Firmware mittlerweile installiert ist. Auf knapp 90 Prozent aller iOS Geräte läuft aktuell iOS 4, iOS 4.2.1 kann mit 52,80 Prozent die größte Verbreitung vorweisen. Dies geht aus einer Datenerhebung hervor, die die Entwickler der Bump App bereit gestellt haben.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen