iOS 4.3 Beta 2: iPad 2 Kamera Hinweise, Ping-Push, Media Stream

| 8:42 Uhr | 1 Kommentar

Während die erste Beta zu iOS 4.3 sehr schnell ihre Neuerungen rund um iPad, iPhone und iPod touch zeigte, hat sich Apple augenscheinlich bei der iOS 4.3 Beta 2 primär um Stabilitäts- / Performanceverbesserungen gekümmert und der Firmware nur sehr wenig neue Funktionen spendiert. Eine Neuerung liegt in Apples sozialem Dienst Ping. Apple bietet mit iOS 4.3b2 die Möglichkeit Push Nachrichten für Ping Kommentare, Käufe etc. der gefolgten Ping-Freunde zu verschicken. Böse Zungen behaupten bereits, Apple habe der iOS 4.3 Beta 2 diese Funktion nur spendiert, damit das zwischenzeitlich vergessene Apple eigene soziale Netzwerk Ping wieder in Erinnerung gebracht wird.

ios43_2_mediastream
Die zweite mögliche Neuerung in iOS 4.3b2 lässt sich ebenso in der „sozialen Schiene“ einordnen. In den Tiefen der Firmware haben Entwickler einen Ordner mit der Bezeichnung „Media Stream“ gefunden, dieser beherbergt Informationen rund um „Photo Streaming“. Es scheint, als können Anwender „Photo Streams“ aufsetzen, denen Freunde folgen können. Durch die passenden Sicherheitseinstellungen könnt ihr allerdings festlegen, wer euch Folgen darf und wer nicht. Zusätzlich beinhaltet das neue Feature die Funktion, dass ihr Freunde auf eure Fotos aufmerksam machen und diese einladen könnt.

Es scheint, als ob dieser Dienst mit MobileMe verknüpft ist (hier der passende Hinweis aus der Firmware „Photo Stream uploads and stores the last thirty days of your photos on MobileMe and downloads them to all of your devices.“) und möglicherweise mit der kommenden „Find my Friends“ Funktion verbunden werden kann.

Ob die oben genannten Neuerungen allerdings schon Bestandteil der finalen iOS 4.3 sind, ist mehr als zweifelhaft. iOS 5 würde sich eher anbieten. Warum? Die Photo-Streaming“ Hinweise sind recht gut in der Entwicklerbuild versteckt und geben noch nicht viele Informationen her. Die finale Version von iOS 4.3 steht mehr oder weniger bevor und Apple muss erst das neue Datencenter in North Carolina für den neuen Dienst entsprechend präparieren. (via 9to5mac)

ipad2_new_icons
Zu Guter Letzte greifen wir mit der zweiten Beta die iPad 2 Gerüchte in Sachen Kamera, FaceTime und Photo Boot erneut auf. Die Kollegen von Macrumors haben in der neuen Vorabversion weitere Hinweise gefunden, dass das iPad 2 die genannten Features unterstützten wird. Das gezeigte Bild (homeScreenOverlayFaceTime~ipad.png) wird dazu benutzt, eine Vorschau auf das Hintergrundbild in den Einstellungen zu geben. PhotoBooth, Kamera und FaceTime werden als Standard-Apps direkt über eine kommende Firmwareversion auf dem iPad 2 installiert.

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

1 Kommentare

  • Dennis

    Die drei Logos auf dem Bild sehen nicht echt aus, finde ich.

    22. Jan 2011 | 0:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.