MacBook Pro Lagerbestände sinken – kommt ein Update ?

| 8:40 Uhr | 0 Kommentare

macbook_proSchon häufiger hat es sich bei einer Produktaktualisierungen als Beweis gezeigt, dass bei sinkenden Lagerbestände eines bestimmten Apple Produktes mehr oder weniger in Kürze mit einem Update gerechnet werden kann. Diesmal dreht sich der Fokus rund um das MacBook Pro. (Noch listet der Apple Online Store das Gerät als sofort verfügbar.)

Wie den Kollegen von Macrumors aus verschiedenen Quellen zugetragen wurde, sinken die 15″ und 17″ MacBook Pro Lagerbeständen in den Apple Stores sowie bei Apple Resellern. Dies könnte darauf hindeuten, dass eine Aktualisierung des MacBook Pro in der Luft liegt. Ein größerer Händler habe bereits seine Filialen darüber in Kenntnis gesetzt, dass vorerst mit keiner MacBook Pro Nachlieferung zu rechnen ist.

Welche Veränderungen können wir bei der nächsten MacBook Pro Generation erwarten? Beim „Back to the Mac“ Event klang durch, dass das MacBook Air eine neue Ära der Apple MacBook Reihe einläuten wird. Gut möglich, dass Apple neben einem Leistungsupdate (schnellere Prozessoren: Sandy Bridge, neue Grafikkarte) auf SSD Speicher setzt und möglicherweise auch auf das optische Laufwerk verzichtet.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen