Apple veröffentlicht iTunes 10.1.2: Leistungsverbesserungen

| 9:08 Uhr | 2 Kommentare

itunes1012
Apple hat am späten Donnerstag Abend ein Update für iTunes veröffentlicht. Die Aktualisierung auf Programmversion 10.1.2 bringt laut Beschreibungstext „mehrere wichtige Verbesserungen bei der Leistung und Stabilität.“ Mit seiner Updatebeschreibung ist Apple in diesem Fall mehr als Wortkarg. Der kleine Programmsprung deutet jedoch daraufhin, dass die Verbesserungen nicht zu markant sein dürften.

Im Apple Support-Bereich spricht der Hersteller aus Cupertino davon, dass ab sofort auch die CDMA-Variante des iPhone 4 mit iTunes 10.1.2 unterstützt wird. Das iTunes Update steht wie gewohnt über die Mac OS X interne Softwareaktualisierung zur Verfügung und ist 93,1MB groß. Stört euch nicht an dem ebenfalls angezeigten iMovie-Update 9.0.2, dieses wurde bereits vor Tagen freigegeben, jedoch noch nicht installiert. (Danke Thomas und Oliver)

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Monja

    Gestern installiert aber kein iMovie update dabei gehabt. Hoffe mal, es wird noch angezeigt. Danke für den Beitrag

    29. Jan 2011 | 7:30 Uhr | Kommentieren
  • Florian Raabe

    @Monja Das iMovie-Update gibts schon länger, hast du bestimmt schon installiert! ;D

    29. Jan 2011 | 9:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen