Office 2011 bald über den Mac App Store? Microsoft prüft Vertriebsweg

| 9:46 Uhr | 0 Kommentare

office2011
Als der Mac App Store vor genau 22 Tagen an den Start ging, verkündete Apple per Pressemitteilung, dass mehr als 1.000 Applikationen über das neue Softwarekaufhaus bezogen werden können. Die ganz großen Titel suchte man allerdings vergebens. Mittlerweile sind mehr als drei Wochen vergangen, etliche weitere Apps stehen über den Mac App Store bereit und diverse Updates sind ebenso verfügbar, die großen Titel fehlen jedoch nach wie vor.

Nun hat sich Microsoft über den möglichen Vertrieb von Office 2011 für Mac über den Mac App Store geäußert. Wie AllthingsD berichtet, habe Microsoft folgendes verlauten lassen: „Das Unternehmen sei mit den bisherigen Verkaufszahlen der Mac Version von Office sehr zufrieden, bis dato wurde allerdings noch nicht entschieden, ob die gesamte Office 2011 Programmsuite oder Teile von ihr über den Mac App Store vertrieben werden. Der neue Store sei etwas, womit man sich bei MS beschäftige, eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen.“

Genau wie beim iOS App Store zeigt sich Microsoft eher verhalten, prüft aber die Möglichkeiten. Ob Microsoft die 30 Prozent abhalten, die das Unternehmen für jeden Verkauf an Apple abdrücken muss, ist unbekannt. Erst vor wenigen Tagen hatte Microsoft bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine 30-tägige Trialversion von Office 2011 für Mac anbieten wird.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen