Steve Wozniak: iPhone 4 weiß in Kürze

| 9:21 Uhr | 3 Kommentare

Wir möchten die Diskussion um das iPhone 4 weiß hier nicht erneut in epischer Breite ansprechen. Die Problematik um das weiße iPhone 4 dürfte sich mittlerweile bis zum letzten iPhone Fan rumgsprochen haben. Zweifelsfrei ist dieses Modell zu einem ganz besonderen Produkt in der Apple Historie aufgestiegen.

Im einem Gespräch mit Engadget hat sich Apple Mitbegründer Steve Wozniak zum weißen Modell und die Gründe für die Verzögerung geäußert. Steve Wozniak, der übrigens immer noch auf der Apple Gehaltsliste steht, äußerte sich wie folgt: „Die Probleme beim iPhone 4 lagen eindeutig bei der Lichtdurchlässigkeit des Gehäuses. Er selbst habe weiße Bauteile bei dem Jungen gekauft, der über ebay mit weißen iPhone 4 Bauteilen von Foxconn sein Taschengeld aufgebessert hat. Die Fotos mit dem „weißen Modell“ im Zusammenhang mit dem Blitz seien verwaschen gewesen. Zusätzlich habe Apple mit dem Umgebungslichtsensor zu kämpfen gehabt, da durch das weiße Gehäuse die falsche Lichtmenge auf diesen aufgetroffen sei.

Anschließend bestätigte Woz, dass die Probleme beim iPhone 4 weiss gelöst seien und wir dieses Modell schon bald sehen würden, wo auch immer diese Informationen seinen Ursprung haben. Fakt ist, dass in der vergangenen Woche das weiße Modell verstärkt in den Bestellsystemen zahlreicher Händler aufgetauchte. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Dave

    Warum nimmt man nicht einfach schwarze Bauteile und lackiert diese Weiß?
    Dann ist das Problem mit der Lichtdurchlässigkeit auch gelöst!

    31. Jan 2011 | 13:11 Uhr | Kommentieren
  • chris

    Weil es sich bei dem iPhone 4 um Glas handelt! Das ist nicht einfach mal eben zu lackieren. Das wird komplett getönt..;)

    31. Jan 2011 | 13:30 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    [quote name=“chris“][quote name=“Dave“]Warum nimmt man nicht einfach schwarze Bauteile und lackiert diese Weiß?
    Dann ist das Problem mit der Lichtdurchlässigkeit auch gelöst![/quote]

    Weil es sich bei dem iPhone 4 um Glas handelt! Das ist nicht einfach mal eben zu lackieren. Das wird komplett getönt..;)[/quote]

    Man könnte das Glas ja aber von innen (also die Seite die nicht zu sehen ist) mit einer schwarzen Schicht versehen

    31. Jan 2011 | 13:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen