Weitere Details zum iPad 2 Display

| 8:02 Uhr | 5 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an das gestern gezeigten iPad 2 Display, das sich die Kollegen von 9to5Mac von einem chinesischen Zubehörlieferant organisiert haben? Dünner und leichter sowie mit einem schmaleren Rahmen versehen, soll es sein. Die Artikelnummer LP097X02-SLN1 entschlüsselte ein Leser wie folgt: Lg Phillips 9.7in XGA 1024×768 H-IPS display.

ipad2_display

Am heutigen Tag reicht das Magazin ein paar weitere (kleine) Spezifikationen nach. Während das iPad 1 Display 153,2g wiegt, bringt das iPad 2 Display 10 Gramm weniger auf die Waage. Länge und Breite (20,1cm x 15,2cm) beider Displays sind gleich. Allerdings ist das Display der zweiten Generation einen Millimeter dünner als bei der ersten Generation. Auch wenn die neuen Informationen nicht bahnbrechend sind, deutet sich an, dass Apple im Gegensatz zum iPad 1 beim iPad 2 ein überarbeitetes Display zum Einsatz bringt. Eine Neuerung soll in der Entspiegelung liegen, die das Ablesen des Bildschirm bei Sonneneinstrahlung verbessern soll.

Kategorie: iPad

Tags: ,

5 Kommentare

  • Menschmeier

    Wie langweilig. 1024er Auflösung. So ein grobpixeliges Display interessiert mich nicht. Scheißegal oben es einen Millimeter dünner ist.

    03. Feb 2011 | 8:22 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Wenn die Auflösung so bleibt wie sie ist, kaufe ich mir sicher kein ipad 2, denn das ist der Hauptkritikpunkt am ipad!

    03. Feb 2011 | 8:34 Uhr | Kommentieren
  • Ging647

    Ihr seid ja geil drauf. Ich find die auflösung ist für ein 9,7″ Gerät optimal. Ich weiß nocht wie ich damals mit nem 19″ Röhrenmonitor bei 1024×768 gezockt und gearbeitet hab. Es hat mir nicht meine Augen verkrüppelt.

    Man bedenke das 19″ > 9,7″ ist… das sind fast 10″ weniger. Damit sind die Pixel die auf der Fläche des iPads sind, eh schon „retina“.

    Versteh nicht wie man sich über sowas aufregen kann. Andere Hersteller bieten nur 1024×600 und es beschwert sich keiner. Ihr Leutz seid echt zu verwöhnt!

    Hab zwar kein iPad aber hab oft genug mit welchen gearbeitet. Ich fand die Displayauflösung war in Ordnung. Kein Vergleich zum iPhone 4 aber trotzdem ausreichend.

    Des weiteren will ich nicht wissen wie sich das auf den Preis auswirken wird, wenn Apple tatsächlich ein Retina Display in der Größe einbauen lässt.

    03. Feb 2011 | 9:06 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Ich bau dir ein iPad2 um…damit du ne höhere Auflösung hast. Preis: 1999,95 ?
    Aber ist dir ja egal, hauptsache du hast ne höhere Auflösung.

    03. Feb 2011 | 9:54 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    @Dave
    Es ist nun mal so, dass es angenehmer ist ein Buch auf dem iphone 4 zu lesen als auf dem ipad!
    Das kann es doch nicht sein, oder?
    evtl. würden ja schon 1280 x 1024 Pixel reichen…

    03. Feb 2011 | 16:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen