iOS 4.3 am 14. Februar? iPhone 4 Verkaufsrekord bei Verizon, Xcode 4 GM verfügbar

| 16:48 Uhr | 1 Kommentar

Erinnert ihr euch an unseren Bericht, Apple werde die finale Version von iOS 4.3 innerhalb der nächsten zwei Wochen freigeben? Macstories will den tatsächlichen Termin erfahren haben und genau dieser liegt innerhalb der zwei Wochenfrist. Von einer zuverlässigen Quelle will das Magazin den 14. Februar, 19 Uhr deutscher Zeit, gesteckt bekommen haben. Woher auch immer der Termin stammt? Die Uhrzeit passt, immerhin hat sich Apple bei den letzten größeren Firmwareupdates auch immer 19 Uhr als Veröffentlichungsuhrzeit ausgesucht.

ios43_ready
Gestern war das iPhone 4 bei Verizon für 17 Stunden für Bestandskunden vorbestellbar, anschließend musste das Unternehmen „ausverkauft“ vermelden. Am heutigen Tag meldet sich Verizon per Pressemitteilung zu Wort und gibt einen neuen Verkaufsrekord bekannt. Das CDMA-iPhone 4 habe innerhalb von nur zwei Stunden den bisherigen Verkaufsrekord eines Mobiltelefons über den Anbieter gebrochen.

Nachdem die Xcode 4 GM am gestrigen Tag kurz auftauchte und wieder verschwand, steht sie nun dauerhaft im Apple Developer Bereich für Entwickler als Download bereit. Drei Wochen nach der Beta 6 scheint es mit der Gold Master nun auf die Zielgerade zu gehen. Bei Xcode 4 handelt es sich um eine von Apple zur Verfügung gestellte Developer-Umgebung zur Entwicklung von Software Apps für iOS Geräte und Mac OS X.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Alex

    14.2 = 10 Tage mit verbugtem iOS….naja, gibt schlimmeres

    04. Feb 2011 | 18:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen