Navigon MobileNavigator 1.8 wird Reality Scanner und Camper- und Wohnmobil-Navigation bringen

| 10:30 Uhr | 3 Kommentare

Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona hat Navigon einen ersten Vorgeschmack darauf gegeben, welche Funktionen für das nächste große Update zum MobileNavigator für iPhone geplant ist. in Version 1.8 sollen die Funktionen „Reality Scanner“ und die „NAVIGON Camper- und Wohnmobil-Navigation“ mit an Bord sein.

navigon17
Mit dem Reality Scanner wird der Spaziergang zur Stadtführung. Die Funktion ortet mit Hilfe des GPS-Empfängers und der iPhone-Kamera Sonderziele, die sich in der Umgebung befinden. Auf dem Display des iPhones erscheinen über dem Kamerabild dann Name, Symbol und Entfernung der Sonderziele. Klickt der Nutzer auf ein Point-of-Interest-Symbol, öffnet sich ein Fenster mit zusätzlichen Informationen. Bei Bedarf kann sich der Spaziergänger direkt zum ausgewählten POI lotsen lassen.

Die Camper- und Wohnmobil-Navigation kann per In App Purchase herunterladen geladen werden. Dadurch wird das iPhone nicht nur zu Fuß, sondern auch bei der Fahrt mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen zum nützlichen Begleiter. Die Camper- und Wohnmobil-Navigation schlägt Anwendern nur solche Strecken vor, die auch für größere Fahrzeuge mit höherem Gewicht geeignet sind. Für diese kann durch die Eingabe von Länge, Höhe und Gewicht ein individuelles Profil angelegt werden. Routen mit niedrigen Brücken oder engen Straßen spart die Funktion dann aus.

Einen Zeitplan, wann das nächste MobileNavigator erscheinen wird, hat Navigon noch nicht gegeben.

Update 14.04.2011 10:00 Uhr: Mittlerweile ist der Navigon MobileNavigator 1.8 erschienen.

3 Kommentare

  • Christian Isenberg

    Anstatt die App mit so vielen Sonderfunktionen vollzustopfen, die der Otto-Normal-Verbraucher nicht, braucht, oder sich besser als In-App-Kauf zulegen könnte, sollte sich Navigon auf das Wesentliche konzentrieren und mal wieder ein Strassen-Update herausgeben.

    14. Feb 2011 | 14:04 Uhr | Kommentieren
  • Fabi

    Ja ich muss auch sagen, ich war letzte Woche im Urlaub schockiert wie viele Straßen in der bis dahin noch aktuellen Version 1.7 fehlten.
    Außerdem finde ich es extrem schwach, dass es immernoch keine Option gibt um Umweltzonen zu umfahren. Wie viele Jahre gibt es jetzt schon Umweltzonen? Das ist ärgerlich wenn man (gerade mit dem Wohnmobil) keine Plakette bekommen hat!

    14. Apr 2011 | 9:07 Uhr | Kommentieren
  • friede

    das ist diesem Update ebenfalls inbegriffen!

    15. Apr 2011 | 16:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen