NYT: kein iPhone nano, dafür abgespecktes iPhone 5, neues kostenloses MobileMe

| 8:32 Uhr | 4 Kommentare

In den letzten Tagen dominierten Gerüchte rund um zukünftige iPhone Versionen. Die Rede war unter anderem von einem iPhone 5 mit größerem Display und von einem iPhone nano, bei der die jetzige iPhone Größe um ein Drittel zusammenschrumpfen soll. Ein kleineres sogenanntes iPhone nano sollte dazu dienen, neue Käuferschichten anzusprechen und im Kampf gegen Android zu bestehen. Wie solche neuen iPhones aussehen könnten veranschaulichen diese Mockups.

iphone5_mockups
Nun meldet sich die renommierte New York Times zu Wort und gibt ihren Wissensstand zum Besten. Demnach arbeite Apple an einem kostengünstigeren iPhone sowie an einer integrierten Sprachsteuerung. Den Verkaufsstart eines kleineren iPhone plane das Unternehmen nicht. Derzeit liege der Fokus allerdings auf der Fertigstellung des iPhone 5 (gleicher Formfaktor wie das iPhone 4).

Die Gründe, warum Apple an keinen iPhone nano arbeite, hat die NYT ebenso parat. Ein kleineres iPhone bringe nicht zwangsläufig den Vorteil, dass dieses kostengünstiger produziert werden könne. Zudem wolle es Apple vermeiden, seinen Entwicklern zuzumuten, eine weitere Bildschirmauflösung in ihren Apps zu implementieren. Vielmehr überlege Apple unter Beibehaltung des jetzigen Formfaktors eine abgespeckte Version des iPhone 5 auf den Markt zu bringen. Komponenten wie der interne Speicher könnten beschnitten werden, um ein preiswerteres Modell herzustellen.

Und auch zum Online-Dienst MobileMe hat die New York Times ein paar Informationen parat. Apple soll an einem neuen umfangreicheren MobileMe arbeiten, welches es dem User ermöglicht Musik, Fotos, Videos und Daten online zu speichern. Der Service soll von jedem Gerät aus adäquat erreichbar sein. Der jetzt kostenpflichtige Service soll kostenfrei werden. Das Ziel sei es, mehr und mehr Daten in die digitale Wolke zu verfrachten, um bei den iOS Geräten auf teure Komponenten wie Flash-Speicher ein Stück weit verzichten zu können.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Dave

    Ich bin von der Cloud-Sache nicht wirklich begeistert…dann hat man mal irgendwo kein Internet und kann gleich nicht auf seine Daten zugreifen…was soll der Mist?

    18. Feb 2011 | 9:47 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    [quote name=“Dave“]Ich bin von der Cloud-Sache nicht wirklich begeistert…dann hat man mal irgendwo kein Internet und kann gleich nicht auf seine Daten zugreifen…was soll der Mist?[/quote]
    Ey alter wenn einen das später zu Verfügung steht dann kannst du dir selbst aussuchen ob du es nutzt oder nicht und nicht sagen das es scheiße es weil es in deinem rahmen doof rüberkommt. die meisten haben halt Internet auf ’n‘ iPhone und wenn nicht dann muss man halt mal ins Internet Cafe wenn man im Urlaub ist oder so.

    18. Feb 2011 | 11:59 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    [quote name=“Tim“][quote name=“Dave“]Ich bin von der Cloud-Sache nicht wirklich begeistert…dann hat man mal irgendwo kein Internet und kann gleich nicht auf seine Daten zugreifen…was soll der Mist?[/quote]
    Ey alter wenn einen das später zu Verfügung steht dann kannst du dir selbst aussuchen ob du es nutzt oder nicht und nicht sagen das es scheiße es weil es in deinem rahmen doof rüberkommt. die meisten haben halt Internet auf ’n‘ iPhone und wenn nicht dann muss man halt mal ins Internet Cafe wenn man im Urlaub ist oder so.[/quote]

    Ey Alter, halt die Fresse du ***

    18. Feb 2011 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • LukeLR

    @Tim: Bildungslevel hier gleich 0.
    Ich halte weder das Bild vom iPhone 5 noch das vom iPhone mini für realistisch, warum wird einem auch sofort klar. Ein randloses Display?! Nein, sowas passt nicht zu Apple. Ich finde diese hier abgebildeten Geräte einfach nur ‚potthäßlich‘, oben und unten fetten Rand und links/rechts vom Display gar keinen? Und der Home-Button… Quadratisch?! Wer denkt sich sowas aus? Edentweder überall keinen Rand (siehe Line-Phone), oder so wie früher. Das ist meine Meinung.Punkt.

    20. Feb 2011 | 10:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen