Neue MacBook Pro: besseres Display, längere Akkulaufzeit, SSD und mehr

| 9:15 Uhr | 5 Kommentare

macbook_proKurz vor Toreschluss, morgen sollen die neuen MacBook Pro 2011 aufschlagen, feuert Mac Generation (Google Übersetzung) ein letztes Gerüchtefeuerwerk zum MBP 2011 ab. Diese passen zu den bisher aufgetauchten Gerüchten, bestätigen diese und klingen alles in allem plausibel. Demnach erhält das 13″ MacBook Pro 2011 einen Intel Core i3 Prozessor, eine 16GB SSD Festplatte und eine 320GB Festplatte. Optional lässt sich diese durch eine größere HDD oder durch SSD Flash-Speicher ersetzen. Die Displayauflösung soll sich am 13″ MacBook Air orientieren und 1440 x 900 Pixel betragen (Matt Option ebenso an Bord). Abgerundet werden die Gerüchte zum 13″ Modell mit einem dritten USB Anschluss, einer Akkulaufzeit von 12 Stunden und einem Gewicht von 1,8kg.

Das 15″ MacBook Pro 2011 soll ebenfalls eine 16GB SSD Platte (für Mac OS X) und je nach Modell eine 320GB oder 500GB Festplatte erhalten. Das Superdrive kann durch eine SSD Platte ersetzt werden. Eine Option auf eine 1TB HDD soll es ebenso geben. 3 USB Ports, 4GB Ram und eine Displayauflösung von 1680×1050 soll das MBP ebenso mit sich bringen. Gewicht 2,4kg (200 Gramm leichter), Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden. Die vermeintlichen Preise liegen für das 15″ Modell bei 1799 Euro bzw. 2199 Euro.

Abgerundet werden die Gerüchte mit dem 17″ MacBook Pro 2011. Dieses soll im Vergleich zum 15″ Modell mit einem schnelleren Prozessor und standarmäßig mit 8GB Ram ausgestattet sein.

Weiter heißt es, die neue Technologie Light Peak konnte integriert im dritten USB Port zum Einsatz kommen. Das weiße Macbook soll aus der Produktpalette entfernt werden.

Hier geht es zum MacBook Pro im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

5 Kommentare

  • Dennis Lenz

    Ich bin mal gespannt ob es Light Peak mir oder ohne Kupfer gibt.

    Gibt es schon (umgerechnet auf die MEZ) eine Uhrzeit wann die MBP vorgestellt werden sollen?

    lg Dennis

    23. Feb 2011 | 9:31 Uhr | Kommentieren
  • Noobbody

    Ich nehm mal an, das läuft wie immer. ca. 12:00 Apple-Store down -> ca. 14:00 Apple-Store wie online und neue MacBooks da 🙂

    23. Feb 2011 | 10:25 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    eine 16 GB SSD! 🙂

    23. Feb 2011 | 14:49 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    Muss auch schon seit ich die Berichte gelesen hab schmunzeln. Ich frage mich nur ob es wirklich eine SSD sein wird – und unter SSD verstehe ich eine auswechselbare Festplatte – oder ein fest verlöteter Flash… welchen Nutzen hätte denn eine SSD (im Gegensatz zum Flash) in dieser Größe, wenn sie ohnehin nur für das OS dienen soll.

    23. Feb 2011 | 16:36 Uhr | Kommentieren
  • x

    16GB SSD pffffff

    23. Feb 2011 | 17:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen