iPad 2, Motorola Xoom und Samsung Galaxy Tab im Kameratest

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Anfang des Monats wurde das iPad 2 im Rahmen eines Presseevents vorgestellt, seit letzte Woche Freitag ist das Gerät, sollten tatsächlich noch welche in den Verkaufsregalen stehen, in den USA zu kaufen. Bereits kurz nach der Bekanntgabe der technischen Daten zum iPad 2 haben wird diese gegen das Motorola Xoom, HP TouchPad und BlackBerry PlayBook antreten lassen. Wenige Tage später haben wir uns einem separaten Benchmark- und Kamera-Test beim iPad2 gewidmet.

Die Kollegen der Macworld haben das Kamerasystem beim iPad 2 abermals ins Visier genommen und dieses mit der Kamera des Motorola Xoom und des Samsung Galaxy Tab verglichen. Hier erstmal die nackten Zahlen:

  • Motorola Xoom: 5MP Kamera
  • Samsung Galaxy Tab: 3MP
  • Apple iPad 2: 0,69 MP

Auch wenn die reine Angabe der Pixel nicht immer Aufschluss über die Kameraqualität liefert, kann man anhand der Zahlen bereits erahnen, wer das Rennen machen dürfte. Um die Testergebnisse besser vergleichen zu können, hat Macworld zusätzlich die Canon PowerShot S95, das iPhone 4 und den iPod touch 4G ins Rennen geschickt. Los ging es mit dem ganz normalen Fotos. Test-Bilder wurden im Hinblick auf Kontrast, Farbsättigung und Bildschärfe angefertigt.

Motorola Xoom
xoom_kamera

Apple iPad 2
ipad2_kamera

Samsung Galaxy Tab
galaxy_kamera
Auch das ungeübte Auge erkennt bei den Bildern direkt die Unterschiede. Das Motorola Xoom schneidet erwartungsgemäß am Besten ab. Bildschärfe, Farbsättigung und Kontrast hinterlassen einen überzeugenden Eindruck. Das Galaxy Tab folgt dicht dahinter, das Bild ist nicht ganz so kontrastreich wie beim Xoom. Das Foto beim iPad 2 wirkt überbelichtet und die Farben werden m.E. nicht farbtreu wiedergegeben.

Vergleich mit den anderen drei Geräten
1. Canon PowerShot S95 (85.6, Very Good)
2. Apple iPhone 4 (66.2, Fair)
3. Motorola Xoom (64.8, Fair)
4. Samsung Galaxy Tab (63.6, Fair)
5. Apple iPod touch (58, Poor)
6. Apple iPad 2 (57.8, Poor)

Als nächstes folgte ein Test der Videoqualität. Alle drei Tablets liefen 720p bei 30fps. Hierbei konnte sich das Motorola Xoom abermals unter den Tablets durchsetzen, das iPad 2 überzeugte jedoch wesentlich mehr als beim normalen Foto und rangiert vor dem Galaxy Tab. Es bestätigt sich erneut, dass Apple den Fokus des Kamerasystems eindeutig auf die Videofunktion gelegt hat.

Der Test gibt abermals die Eindrücke und Erfahrungen mit dem Kamerasystem des iPad 2 wieder, die in den letzten Tagen bereits durch das Internet gegeistert sind. Die Kamera des iPad2 ist nicht dazu geeignet, Profi-Fotos zu schießen. Apple hat unter Verzicht der Kamera-Qualität seine Prioritäten eher auf das dünne Design und andere Merkmale gelegt. Für den Normalanwender, der hin und wieder mit dem Tablet ein paar Schnappschüsse oder kurze Videos machen will, sollte die Kameraqualität ausreichen.

1 Kommentare

  • Ebabs

    Wieso schneidet das Motorola erwartungsgemäß besser ab? Motorola ist nicht dafür bekannt gute Kameras zu verbauen, Samsung hingegen schon. Tut mir Leid widersprechen zu müssen, aber das Bild des Galaxy Tab ist um ein Vielfaches klarer und schärfer. Sogar die Farbbalance ist überzeugender.

    18. Mrz 2011 | 12:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen