iPhone 5 Prototyp angeblich gesichtet: größeres Display, Metall-Rücken, iPhone 4 Formfaktor

| 9:45 Uhr | 15 Kommentare

Nachdem das MacBook Pro 2011 und das iPad 2 nun vom Tisch sind, richtet sich der Fokus innerhalb der Apple Gemeinde auf das iPhone 5 und somit auf die nächste Smartphone Generation aus dem Hause Apple. Eine Quelle bei Foxconn, den 9to5Mac als zuverlässig einstuft, hat dem Magazin ein paar Informationen zum iPhone 5 gesteckt, diese decken sich weitestgehend mit den bisherigen Gerüchten zum iPhone 5, bringen aber zugleich auch ein paar kleine Neuerungen mit sich. Demnach soll die nächste iPhone Generation bereits bei Foxconn gesichtet worden sein und demnächst in die ganz normale Massenproduktion gehen. (Bei dem Foto handelt es sich nicht um einen iPhone 5 Prototypen, ihr seht ein iPhone 4 mit einem metallischen Sticker für die Rückseite).

iphone5_metall
Der Formfaktor und das Design sollen sich am iPhone 4 orientieren, allerdings mit zwei Ausnahmen. Beim Material und bei der Displaygröße scheint Apple neue Wege zu gehen. Wie es scheint hat sich Apple dazu entschlossen, die bisherige Glasrückseite durch eine metallische Rückseite (ähnlich iPhone 2G) zu ersetzen. Dabei soll die flache Rückseite erhalten bleiben. Um welches Metall (Aluminium, Liquid Metal ?) es sich dabei handelt, scheint unklar. Fraglich bei dieser Maßnahme scheint nur zu sein, ob Apple das Antennendesign ändern wird, um einer mögliche Abschirmung durch den Metallrücken zu entgehen.

Die zweite Veränderung soll in der Displaygröße liegen. Zwar kann die Foxconn Quelle keine exakte Displaygröße nennen, aber das iPhone 5 Display soll, wie bereits öfters vermutet, größer werden. Langsam aber sicher scheinen sich die Gerüchte zum iPhone5 gemeinsam in eine Richtung zu bewegen. Zu einer metallischen Rückseite, einem größeren Display, dürften sich noch ein A5 Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und möglicherweise ein Near Field Communication Chip gesellen. Beim iPad 2 fand im Vorfeld der Vorstellung eine ähnliche Vorgehensweise statt. Zunächst tauchten mutmaßliche Schutzhüllen auf und dann folgte das dünnere Display. Gut möglich, dass wir beim iPhone 5 den gleichen Ablauf beobachten können.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

15 Kommentare

  • iphone-gun

    das ist doch ein 4er mit aufgebrachter alu hülle. die gibts in china so zu kaufen. sieht man doch auch an der dicke des gerätes. aber sieht trotzdem hübsch aus!!

    18. Mrz 2011 | 10:37 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Hallo, das auf dem Bild gezeigte „sticker“ ist keiner, sondern eine Rückseite die man kaufen kann und mit der orginalen rückseite des Ihone 4 ausgetauscht werden kann.Habe zufällig genau diese angezeigte rückseite hier noch in OVP hier liegen.

    18. Mrz 2011 | 10:39 Uhr | Kommentieren
  • oli.p

    Sieht gut aus aber: Wie ist es mit der schwarz/ weiß- Philosophie? Oder ist anthrazit das neue schwarz? Denke auch, dass es ne gut ctrl-c Rückseite ist…

    18. Mrz 2011 | 10:42 Uhr | Kommentieren
  • Winni

    Hi,

    ihr solltet den Artikel genauer lesen. Ist doch explizit erwähnt, dass es ein iPhone 4 mit Sticker ist, der verdeutlichen soll, die die iPhone 5 Rückseite aussehen könnte.

    18. Mrz 2011 | 10:51 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Ich wieder hole mich gerne für dich: das ist „KEIN“ sticker, sonder ein wechsel cover.

    18. Mrz 2011 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • CJ1337

    Ausserdem gibt es kein „iPhone 2G“ -_-“ es ist und wird für immer das iPhone 1G (G = Generation) bleiben!
    Das iPhone 3G ist das von euch beschriebene iPhone „2G“ 😉

    Hat jemand einen Link wo ich mir diese Rückseite bestellen kann? ich find sie klasse..

    vG

    CJ

    18. Mrz 2011 | 12:00 Uhr | Kommentieren
  • Apple_Fan

    iPhone 2G stimmt! es bezieht sich auf den verwendeten Funkstandart (also 2G bzw. 3G)

    18. Mrz 2011 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • CJ1337

    Funkstandart hm.. einerseits richtig, doch vor dem iPhone 3G war niemals etwas von einem „2G“ Funkstandart zu hören.
    Ich hab das ganze auf die Produkthistorie von Apple bezogen, denn sei eh und je werden die Geräte von Apple mit „xG“ eingeteilt. z.B.: iPod Nano „5G“.. Ich denke dass, man das aus beiden Sichtweisen betrachten kann.
    Ich finde es persönlich nur merkwürdig.

    vG

    CJ

    18. Mrz 2011 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    ich habe das abgebildete cover von bekannten aus der usa bekommen. habe aber noch ein weiteres hier liegen. wenn du aus dem raum hannover hildesheim kommst, dann schreib mich an: subzero1 (at) web.de

    18. Mrz 2011 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Winni

    Laut Original Artikel handelt es sich um einen Sticker, wie dem auch sei. Eine Veränderung der Rückseite 😉

    18. Mrz 2011 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • Apple_Fan

    Die „Produktbezeichnung“ wird immer merkwürdiger mittlerweile wird das G ja ganz weg gelassen ( ->iPhone 4 und iPad 2) …

    18. Mrz 2011 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • CJ1337

    @ Sven: RICHTIG GUT! Ich komme aus Braunschweig ;D

    Ich würde das sehr gern haben. ich schreib dir jetzt gleich mal ne Mail.

    18. Mrz 2011 | 12:22 Uhr | Kommentieren
  • CJ1337

    eins noch @Macerkopf..

    Bitte ändert den Titel dieser News, fangt nicht so an wie GIZMODO ;D

    ansonsten mein Apple Feed #1! =)

    18. Mrz 2011 | 12:29 Uhr | Kommentieren
  • Noel

    Das ist einefach nur eine andere ruck Seite fürs iphone 4 die dicher ist wo ein größerer Akku drin ist davon gibt es hunderte auf ebay. Genau die hab ich da schon vor monaten gesehen.

    18. Mrz 2011 | 14:18 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Lern lesen!

    18. Mrz 2011 | 18:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen