AirPlay bald direkt im HDTV ?

| 12:59 Uhr | 1 Kommentar

airplay
Unter iOS 4.2 führte Apple mit eine AirPlay eine Technik ein, die es Usern ermöglicht, Inhalt vom iPad, iPhone oder iPod touch auf AppleTV zu streamen. Während zunächst nur Apple Safari und YouTube diese Möglichkeit unterstützten, erweiterte Apple mit iOS 4.3 AirPlay auf Drittanbieter-Apps und Webseiten. Glaubt man einem Bericht von Bloomberg, so können wir bald schon Inhalte von iOS Geräten direkt an HDTV´s streamen ohne den Umweg AppleTV gehen zu müssen.

Laut dem Magazin, der sich auf die üblichen guten Quellen beruft, will Apple zukünftig ein Lizenzmodell anbieten, so dass TV-Geräte Hersteller einen „AirPlay-Empfänger“ direkt in den eigenen Geräten integrieren und so direkt als Wiedergabegerät für Videos etc. dienen können.

Für den Musikmarkt gibt es bereits eine solche Lizensierungsmöglichkeit. Mit dem Zeppelin Air von Bowers & Wilkins ist bereits ein AirPlay-fähiges Endgerät im Apple Store gelandet. Andere Anbieter wie Pioneer, Philips oder JBL ziehen nach.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Dave

    Wie wäre es mit Stream per Internet/WiFi?
    Also die Möglichkeit Videos auf dem TV zu streamen wenn dieser am Internet hängt?! (Auch mit Netzwerkkabel)

    24. Mrz 2011 | 15:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen