iPad 2: kein Keyboard-Dock laut Apple-Vize

| 9:15 Uhr | 1 Kommentar

Als Apple Anfang 2010 das iPad 1 im Rahmen eines Special Events vorstellte, wurde im gleichen Atemzug auch ein iPad Case, ein iPad Dock, ein iPad Keyboard-Dock, ein iPad Camera Connection Kit, ein 10W USB Netzeil und ein VGA Adapter als iPad Zubehör vorgestellt*.

ipad_keyboard
Als Apple Anfang diesen Monats das iPad 2 vorstellte gab es zeitgleich das Smart Cover, das iPad 2 Dock und einen Apple Digital AV Adapter. Ein iPad 2 Keybord-Dock sucht man allerdings vergebens.

Ein Leser von 9to5Mac hat direkt beim Apple Vize Phil Schiller nachgefragt, ob noch mit einem iPad 2 Dock zu rechnen ist. Schiller´s Antwort lautete wie folgt: „Die Leute bevorzugen die Bildschirmtastatur des iPad und diese funktioniert einwandfrei. Diejenigen, die sich für eine externe Tastatur entscheiden, wählen in der Regel Apples Bluetooth Wireless Keyboard*.“

Solltet ihr euch allerdings gegen die Bluetooth Tastatur entscheiden, so könnt ihr laut 9to5Mac ganz beruhight auch das alte iPad Keyboard-Dock bestellen*. Dieses soll problemlos mit dem iPad 2 funktionieren.

Kategorie: iPad

Tags: ,

1 Kommentare

  • nk

    Na klar: Dock und Bluetooth Keyboard sind teurer als das Keyboard Dock. Wer hätte auch anderes erwartet?

    Klar geht es mit dem alten Dock, nur die Frage ob das langfristig dem Anschluss so gut tut weil der Rücken durch den zusätzlichen Platz nicht an die Stütze gelehnt wird, und das schwere Ding nur auf dem kleinen Anschluss lastet welcher für sowas nicht wirklich gedacht ist.
    Aber gut, das sagt einer der sein iPad auch schon mal aus Schusseligkeit nach vorne aus dem Dock gerissen hat 😉 (das hat es auch überlebt)

    30. Mrz 2011 | 21:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen