Neue Final Cut Pro Version am 12. April ?

| 7:20 Uhr | 1 Kommentar

final_cut
Bereits vor knapp einem Jahr bestätigt Apple CEO Steve Jobs, dass die nächste Version von Final Cut Pro „fantastisch“ werde. Diese Aussage liegt nun schon viele Monate zurück, ein Update haben wir bis dato noch nicht gesehen. Im Februar diesen Jahres keimte erneut Hoffnung auf, als Apple einigen Experten die neuen Funktionen von Final Cut Pro zeigte. Eine neue Benutzeroberfläche und vollständige 64-Bit Unterstützung sollen Final Cut Pro ausmachen.

Wie ProVideo Coalition berichtet, soll das erwartete Update bereits in der nächsten Woche am 12. April erscheinen. Zu diesem Zweck habe sich Apple auf dem Las Vegas SuperMeet die Hauptbühne zur Präsentation gemietet, andere Unternehmen mussten für Apple weichen. So sollen bereits Canon, Autodesk und weitere Unternehmen bestätigt haben, dass sie ihre Produkte nicht auf der Hauptbühne präsentieren.

Vielmehr heißt es auf der offiziellen SuperMeet Webseite: „The Final Cut Pro User Group Network is excited to have a very special guest presentation at the 10th Annual Las Vegas FCPUG SuperMeet. Come to see a surprise sneak peek at something very special – you really do not want to miss this one!

Ein Hinweis auf Apple? Zumindest befeurt die Andeutung die Gerüchte.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Christoph

    wie wärs wenn die Final Cut Express auch für 63 € im App Store anbieten würden? 😉

    06. Apr 2011 | 13:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen