iPhone 5: Produktionsplan noch unbekannt, iPhone 4 verkauft sich immer noch gut

| 17:29 Uhr | 3 Kommentare

Wann immer sich Apple dazu entscheidet ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, sollten im Vorfeld der Markteinführung Zulieferer und Herstellerfirmen (z.B. Foxconn) rechtzeitig informiert werden. Verträge  müssen geschlossen und Teile eingekauft oder produziert werden. So können sich alle externen beteiligten Firmen einstellen und die Planungen aufnehmen. Im Falle des iPhone 5 scheint dies allerdings bisher ausgeblieben zu sein.

Apple has not yet released a production roadmap for iPhone 5 as shipment volumes of iPhone 4 have continued to mount and related suppliers are not yet ready to shift their production lines for new products, according to sources at Taiwan-based touch panel makers. With demand for the iPhone 4 still riding high, Apple is likely to slightly modify the current version and then stick to its tradition of launching a new iPhone in June or July each year to maintain buying momentum, the sources speculated.

Wie Digitimes unter Berufung auf Zulieferkreisen berichtet, lässt die Tatsache, dass Apple die Bestellungen für das iPhone 4 bisher nicht angepasst habe, und dass noch kein Produktionsplan für das iPhone 5 veröffentlicht wurde, die Schlussfolgerung zu, dass das iPhone 5 erst frühestens im letzten Drittel des Jahres auf den Markt kommt. Eine Produktionsumstellung habe Apple bisher nicht signalisiert, so ein taiwanischer Touch-Screen-Hersteller.

Letztendlich könnte dies aber auch bedeuten, dass Apple beim iPhone 5 Änderungen beim Display vornehmen wird. Die Konkurrenz von Android, Nokia und Co. geht derweilen davon aus, dass Apple in 2011 seinen jährlichen iPhone Rhythmus beibehalten und bereits im Sommer ein neues iPhone auf den Markt bringen wird. Weiter ist es durchaus im Rahmen des möglichen, dass der Hersteller aus Cupertino mit einer abgespeckten und preiswerteren iPhone Variante den Kamp gegen Android und Co. aufnehmen wird. Nur so könne Apple der vermeintlichen Übermacht Google und Android entgegentreten.

Erst gestern hatte sich das Wall Street Journal zu Wort gemeldet und in den Ring geworfen, dass Apple das iPhone5 im Rahmen des Musik Events im September vorstellen könnte.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Deutsche

    Google ist übrigens Android. Da müsste das “ und “ weg genommen werden

    13. Apr 2011 | 17:56 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Ich bin mit meinem iPhone4 überaus zufrieden. Sollte das 5er erscheinen werde ich aber auch umsteigen. Ich mag immer alle Features nutzen zu können.

    13. Apr 2011 | 18:46 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    „Letztendlich könnte dies aber auch bedeuten, dass Apple beim iPhone 5 beim Änderungen beim Display vornehmen wird.“

    Ein bisschen zuviel „beim“?

    thx.

    14. Apr 2011 | 7:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen