Apple schlägt Microsoft bei den Quartalszahlen

| 10:56 Uhr | 0 Kommentare

Im letzten Quartal lag Microsoft noch knapp vorne, im jüngst abgelaufenen ersten Kalenderjahr konnte Apple Microsoft sowohl bei den Umsätzen als auch beim Gewinn übertreffen. Am 20. April gab Apple bekannt, dass das Unternehmen aus Cupertino bei 24,67 Milliarden US Dollar einen Gewinn von 5,99 Milliarden US Dollar erzielen konnte.

Nun liegen auch die Microsoft Zahlen auf dem Tisch. Wie das Redmonder Unternehmen bekannt gab, habe Microsoft bei einem Umsatz von 16,4 Milliarden US$ 5,2 Milliarden US$ erwirtschaften können.

Während Apple besonders mit dem iPhone Umsatz und Gewinn erzielen könnte, waren es bei Microsoft die Bürosoftware Office 2010 sowie die Spielekonsole xBox 360 samt Kinect, die für Umsatz und Gewinn gesorgt haben. Bei diesen Zahlen wird einem direkt schwindelig. Ihr könnt euch ja selbst hitnerfragen, in welchem Umsatz ihr zu den Zahlen beigetragen habt.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen