Mac OS X Lion Beta kündigt MobileMe Veränderungen an: „Castle“

| 6:58 Uhr | 0 Kommentare

lion_castle
Über mögliche Veränderungen bei MobileMe und der Vorstellung eines neuen Cloud-Services haben wir bereits über das Wochenende hier auf Macerkopf berichtet. Die Übernahme der Domain iCloud.com durch Apple gibt in der Tat Anreiz zu Spekulationen. Zudem tauchten in der Mac OS X Lion Preview 2 erste Hinweise (Find my Mac) auf, die nun durch die Webseite Consomac weiter voran getrieben werden.

Ein wenig im Mac OS X Lion Code gewühlt, haben die Jungs von Consomac (Google Übersetzung) ein paar sehr interessante Codezeilen gefunden, die auf einen Dienst namens „Castle“ hindeuten. Gut auf dem Screenshot zu erkennen, bietet Lion die Möglichkeit seinen MobileMe Account auf „Castle“ upzugraden. Ob Apple jedoch den gesamten MobileMe Dienst umbenennt oder „Castle“ ein On-Top Feature zu einem möglichen kostenlosen MobileMe wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht ist die „Burg“ der Aufenthaltsort, an dem Apple zukünftig seine Musik in der digitalen Wolke unterbringen wird.

Spätestens Anfang Juni sollten wir aufgeklärt werden. Im Rahmen der Keynote zur WWDC 2011 wird Apple nicht nur einen Ausblick auf iOS 5 und Mac OS X Lion geben, sondern wahrscheinlich auch ein neues Online-Angebot vorstellen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen