Apple Store offline – iMac 2011 (Update)

| 9:36 Uhr | 6 Kommentare

apple_store_down2
Update 14:38 Uhr: Der Apple Online Store ist wieder erreichbar, der neue iMac 2011 ist gelistet. (/Update Ende)

Seit wenigen Minuten begrüßt der Notizzettel „We´ll be back soon“ alle Kunden die den Apple Online Store betreten wollen. Weiter heißt es: „We are busy updating the store for you and will be back shortly.“. Mit anderen Worten: der Hersteller aus Cupertino hat die Pforten zu seinem Online Kaufhaus soeben geschlossen, der Store ist nicht mehr erreichbar. Nicht nur bei uns in Deutschland, weltweit schein Apple derzeit fleißig am Store zu arbeiten. Wird Apple am heutigen Tag neue Produkte vorstellen? Die Wahrscheinlich ist mehr als hoch. Der Hersteller hat es sich zur Tradition gemacht, seinen Online Store mehr oder weniger regelmäßig vom Netz zu nehmen, um dann wenige Stunden später mit neuen Produkten wieder online zu gehen. Die letzten Tage deuteten bereits daraufhin, dass am heutigen Dienstag etwas passieren werde.

So kamen verstärkt Gerüchte auf, wonach die Aktualisierung des iMac vor der Tür stehe und Apple den iMac 2011 vorstellen werde. Niedrige Lagerbestände der Händler waren unter anderem ein Indiz dafür. Als mögliche Veränderungen beim iMac 2011 wurden neue Sandy Bridge Prozessoren, neue Grafikkarten und die Thunderbolt Schnittstelle genannt. Was könnte Apple noch „in petto“ haben? Was zaubert Apple neben dem iMac 2011 aus dem Hut? Idealerweise könnte Apple neben dem 27″ iMac auch ein überarbeitetes 27″ LED Cinema Display vorstellen. Die Neuerung hier dürfte primär in der Implementierung der Thunderbolt Schnittstelle liegen. Immer wieder gern gelesen, iWork 11. Tut sich hier heute etwas? Kleine Anzeichen gab es ja. Was meint ihr?

Sollte alles wie geplant laufen, so wird der Apple Online Store in Kürze wieder besuchbar sein. Sobald der Store und die neuen Produkte zurück sind, erfahrt ihr es natürlich hier auf Macerkopf.de. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Update: Wie uns zugezwitschert wurde, soll Apple zukünftig komplett auf Quad-Core Intel Core i7 Prozessoren setzen. Zu einem 21,5″ Modell sollen sich drei 27″ Modelle gesellen. (Danke Nils) (/Update Ende)

Hier geht es in den Apple Online Store

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • m_x

    Hoffentlich ein neuer Mac Mini zu einem besseren Preisleistungsverhältnis!

    03. Mai 2011 | 10:03 Uhr | Kommentieren
  • m_x

    Oder es gibt den iPod Touch jetzt auch in weiß 😀

    03. Mai 2011 | 10:09 Uhr | Kommentieren
  • dave

    vielleicht kommt ja das iphone 4 in weiß!!11 achso das kommt ja nie, es kommt ja jetzt das iphone 5 raus das nur noch 0,1mm dick ist

    03. Mai 2011 | 11:04 Uhr | Kommentieren
  • tim

    Ich warte ebenfalls auf den neuen Mac Mini als Server.

    03. Mai 2011 | 12:23 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    1149€ der günstigste „neue“ iMac … leider geht die Konfiguration noch nicht

    03. Mai 2011 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • tim

    hmm, doch neue iMacs!

    03. Mai 2011 | 13:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.