Schreibfehler oder Hinweis? Beleuchtete Tastatur von Apple ?

| 16:28 Uhr | 1 Kommentar

Schreibfehler oder ein verfrühter Hinweis auf eine neue Tastatur aus dem Hause Apple? Bekanntermaßen hat Apple gestern die Katze in Form der neuen iMac 2011 Familie aus dem Sack gelassen. Wie die Kollegen von 9to5Mac festgestellt haben, deutet das installierte Mac OS X auf dem neuen iMac auf eine neue Apple Tastatur hin. Genauer gesagt, könnte es sich um ein beleuchtetes Keyboard handeln, welches der User an den iMac anschließen könnte. In den Systemeinstellungen zum neuen iMac 2011 heißt eine Option „Illuminate keyboard in low light conditions„.

tastatur_option
Die Einstelloption „Tastatur bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchten“ findet sich üblicherweise beim MacBook Pro wieder. Hat Apple hier einfach nur geschlampt und Optionen vom MBP 1:1 übernommen oder bereits Vorbereitungen für eine neue Tastatur getroffen?

sensor_kamera
Die Helligkeitsanpassung für die mögliche neue Tastatur könnte über einen neuen Helligkeitssensor erfolgen, den Apple beim iMac 2011 links neben der FaceTime HD Kamera platziert hat. Lassen wir uns überraschen. (via)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

1 Kommentare

  • c7k

    Ja! Endlich! Also wenn dem tatsäschlich so sein sollte. Seitdem ich Wireless Keyboard und Magic Mouse nutze, gern auch im Dunkeln, frag ich mich, ob es an der Dicke des Gerätes liegen könnte, dass Apple bei den Tastaturen nicht wie beim MBP auf Beleuchtete setzt. Oder ob da der Mobilität (also bei Wireless) halber drauf verzichtet wird. Wahrscheinlich lag der Fokus aber auf anderen Geräten, dass man diese simple Idee einfach erst später umsetzt. Hoffentlich, dann wart ich noch was mit dem iMac 2011! 🙂

    05. Mai 2011 | 10:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen